Teutschenthaler Landstraße ist bis Ende August wegen Brückenbauarbeiten gesperrt – Buslinie 36 wird umgeleitet

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Verkehrsplaner sagt:

    Wie viel kostet eigentlich diese völlig überdimensionierte Brücke und wie viele Kilometer Radweg hätte man für das Geld bauen können, wenn man es einfach als Ampelkreuzung gelassen hätte?

    • Avatar Freddy sagt:

      Das frage ich mich auch.
      Mario Barth hätte seine Freude daran.

    • Avatar Malte sagt:

      Der Bund als Geldgeber für die Brücke über eine BUNDESstraße hätte da keinen einzigen meter Radweg gebaut. mach euch einfach mal die Zuständigkeiten klar…
      Allerdings ist auch Baustelle/Umleitung bis jetzt nicht im Baustellenkalender ausgewiesen. Friedhof und Autohaus etc. sind abgekoppelt vom Verkehr?

  2. Avatar Ratlos sagt:

    Haben sich die mal die Frage gestellt wie die Bestatter und Trauergäste bzw. Friedhofsbesucher zum Friedhof kommen sollen???? Null Auskunft!!!!!

  3. Avatar Erster Eindruck - letzter Gruß sagt:

    Die Brücke hat – wie ich finde – ein häßlich-böses Runen-Krypto-Design und ihre Buckel nach unten sehen aus, als ob sie jedem LKW das Dach abreißen wollen.
    Eine normale Brücke mit Mittelpfeiler wäre deutlich schöner gewesen.

  4. Avatar Schmutzmenschen sagt:

    Das ist der größte Witz der Geschichte!

    Die unnötigste und pompöseste Steuerverschwendung der Stadt Halle. Lasst sie noch rot lackieren und die B80 überschwemmen, damit sich die 5 Hanseln in San Francnietleben, die diesen Schmutz gefordert haben, sich richtig wohl fühlen. 30 Sekunden Umweg über den Friedhof Parkplatz, um nach Nietleben zu kommen ist zu viel verlangt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.