Umsätze in der Baubranche in Sachsen-Anhalt gehen um 18 Prozent zurück – nur der Wohnungsbau hat massives Auftragsplus

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar Eng sagt:

    Wenn die Bedingungen besser wären würde auch viel mehr gebaut

  2. Avatar Seugmund Fried sagt:

    Der „gewerbliche und industrielle Hochbau sowie der öffentliche Hochbau rückläufige Auftragseingänge“ Sachsen Anhalt Weg zum Agrarland. Kein Invest = keine Produktion, Industrie… macht sich keiner so richtig Gedanken wie die Ausgaben erwirtschaftet werden. Das ist für die Zukunft nix. Wir werden es merken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.