Umweltschützer gegen neues Gewerbegebiet Trotha/Sennewitz

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Wilfried sagt:

    UI, ene nicht betroffene Bürgerinitiative aus dem 5km entfernten Tornau… Beachtlich, wer alles Interesse an Trotha haben kann… Wenn Morl oder Grube gemahnt hätten, wäre es verständlich

    • Textleser sagt:

      Erst mal aufregen ohne den Text richtig gelesen und auch VERSTANDEN zu haben!
      Da steht nix, dass die BI aus Tornau gegen das o.g. geplante Gewerbegebiet ist!!!

  2. stekahal sagt:

    Was haben denn Starpark u.s.w. für Halle gebracht? Versiegelte ehemalige Ackerflächen, riesige Dieselabgasproduktion durch die Logistkzentren, aber Produktionsbetriebe sind die Ausnahme, keine Eisenbahnanbindung.
    Und jetzt nochmehr Flächenverschwendung ? Es wird Zeit, daß ein neuer Stadtrat und Bürgermeister gewählt wird.

  3. farbspektrum sagt:

    Was lehnt der BUND nicht ab?
    Er kann doch mal Gegenvorschläge machen.
    Verhindern-Verzögern-Verteuern.

    • Spektralanalyse sagt:

      Der B.U.N.D. engagiert sich „für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers.“

    • Hallenser sagt:

      Eine Sache der Perspektive! Wer lehnt denn immer Verringerung des motorisierten Individualverkehrs, Förderung des ÖPNV und des Fahrradverkehrs, Einrichtung von viel mehr Grün-Brücken über Bundesautobahnen, Erweiterung von FFH-Schutzgebieten, Ausstieg aus der Kohleenergieerzeugung, und so weiter, und so weiter … ab?? Schon mal etwas von der Energiewende gehört? Landwirtschafts-Wende? Verhindern-Verzögern-Verteuern … verbinde ich mit anderen Organisationen als dem BUND.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.