Unfall auf der B100

1 Antwort

  1. Maximilian Rühlich sagt:

    Hier der mopedfahrer. Für sie gerne weiter Informationen. Ich war auf dem Weg in die Vogelweide kommend von der Europa chausse. Durch die Brücke in der dieselstraße durch, bemerkte ich die 2 Personen. Ich habe abgebremst soweit ich es für nötig hielt. Die zwei Personen blieben kurz vor meiner Fahrbahn, allerdings mitten auf der Straße stehen. Ich wollte vorbei fahren da meine Fahrbahn frei war. Kurz bevor ich auf Höhe der beiden Personen war, hat der eine vermutlich sein Gleichgewicht verloren. Für mich sah es so aus als wenn er mich mutwillig vom Moped holen wollte. Er ist förmlich in das Moped rein gesprungen. Dank meiner schutzkleidung habe ich bis auf ein paar Prellungen und einer schweren Gehirnerschütterung nichts ab bekommen. Das Moped hat ein Schaden von 500€ ( totaler neuaufbau einer s50b2 ). Der Ersthelfer hat vorbildlich reagiert und Krankenwagen und Polizei angerufen. Ich saß da und habe mich darum gekümmert das meine Simson vom Ort kommt. Ich habe noch einen alkoholtest gemacht (0.00%.). Der angefahrene / reingesprungene Ausländer war Nichteinhaltung mehr in der Lage zu pusten aufgrund erhöhtem Alkoholgehalt im Blut.

    Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen. Maximilian Rühlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.