ver.di protestiert vor dem Ratshof in Halle für Corona-Rettungsschirm für Kommunen

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Avatar Sehr sagt:

    Prima dass die sich dafür eingesetzten

  2. Avatar MS sagt:

    Und warum demonstrieren die nicht in Magdeburg bei der Landesregierung, oder in Berlin beim Bund? Was soll die Demo in Halle?

    • Avatar darum sagt:

      Die wollen auch dich erreichen. Klappt ja ganz gut.

      • Avatar links2,3,4 sagt:

        Die haben doch schon viel erreicht : Hotel- u. Gaststättengewerbe u. Einzelhandel sind praktisch
        plattgemacht , Steuern von denen sind auf Jahre nicht zu erwarten.
        Wer für eine Wiederbelebung ist , ist coronaleugnender Nazi .
        Ihr könnt euch zufrieden zurücklehnen.
        Es kommt noch schlimmer . Der Pleitegeier ist noch nicht gestartet u. schlägt noch auf dem Nest sitzend hilflos die Flügel – nicht ahnend , dass er auch fliegen kann.

  3. Avatar Tl sagt:

    Halle ist immer mit dabei

  4. Avatar Linkenwähler sagt:

    Die Linken sind eine eigenartige Gruppe.
    Auf der einen Seite können sie sich vor Begeisterung nicht einkriegen über die staatlichen Coronamassnahmen.
    Gleichzeitig jammern sie über die dadurch bedingten Einnahmeausfälle !
    Ihr könnt halt einem Nackten nicht in die Taschen greifen , auch nicht mit links u. auch nicht wenn ihr das populistisch bis Sankt Nimmerlein auf dem Markplatz fordert.Soviel Verstand müsste sein.

  5. Avatar Halllenser sagt:

    „…Bund und Länder haben zwar beschlossen, die Fahrgastzahlen im ÖPNV zu verdoppeln…“ ?
    Werden die Hallenser dazu verpflichtet, den ÖPNV nutzen zu müssen?

    • Avatar Faktencheck sagt:

      Natürlich nicht. Man kann ihn aber angenehmer gestalten. Z.B. kleine (Elektro)Busse, welche regelmäßig auch in abgelegenere Gebiete fahren. Konzepte gibt es genug.

    • Avatar west sagt:

      ÖPNV – mobile soziale brennpunkte, um es höflich auszudrücken. gut dass ich nicht drauf angewiesen bin…

      • eseppelt eseppelt sagt:

        aber bald, da dir ja – wie aus mehreren Post hervorgeht – Verkehrsregeln egal sind. Auf das dir bald der Führerschein entzogen wird 😛

        • Avatar west sagt:

          ich weiß zwar nicht welche posts das gewesen sein sollen, mir scheint aber, dass hier eher „der wunsch vater des gedanken ist“

  6. Avatar kammerjäger sagt:

    Wieso fehlt in Halle die Kohle?.
    Wer sich mit idiotischen Plänen zur verlängerung der Straba bis Dölau u. Lettin befasst mnuß doch doch genug davon haben

    Hallo ver.di, wenn Fahrgastzahlen sinken liegt das am Nachwuchs. Deshalb husch zurück ins Büro und Poppen für die Zukunft, ist nachhaltiger als uffm markt rumjaulen. 🙂

    • Avatar xxx sagt:

      „Wieso fehlt in Halle die Kohle?.
      Wer sich mit idiotischen Plänen zur verlängerung der Straba bis Dölau u. Lettin befasst mnuß doch doch genug davon haben“

      DAS sind doch aber Fördergelder. NUR deshalb befasst man sich mit solchem Schwachsinn.

      • Avatar kammerjäger sagt:

        Bedingt doch aber einen Eigenanteil oder?
        Oh ich vergaß, wenn man den nicht aufbringen kann gibt es keine Kohle.
        Nur, warum werden solche Planungen überhaupt angedacht?? – ah ja, der Amigoeffekt.
        Man muß nicht bauen, trotzdem können „Aufträge“ zugeschanzt werden. 😉

  7. Avatar Hübsch sagt:

    Das ist schon ganz gut wenn sich wer die mal zu Wort meldet von denen hört man selten was

  8. Avatar T. sagt:

    Bei Licht besehen war Halle schon vor corona pleite und von fördergeldern abhängig….. Also alles nix neues….

    • Avatar xxx sagt:

      Nicht nur Halle. Die Finanzlage ist – bis auf ganz wenige Ausnahmen – in den Kommunen deutschlandweit sehr angespannt. Das liegt aber gaaaanz sicher an den Kommunalpolitikern!!11!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.