Verbraucherpreise in Sachsen-Anhalt im vergangenen Monat um durchschnittlich 2,2% gestiegen: Gaststätten und Hotels +7,7%, Nahrungsmittel -0,4%, Energie -5,8%

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Torsten sagt:

    Die 2,2% betreffen nicht den letzten Monat allein.
    Würde sich die Teuerung des letzten Monats über das ganze Jahr gleichmäßig fortsetzen, dann wäre die Teuerung 2,2% im ganzen Jahr.

  2. Mephisto sagt:

    Na klar ich habe letzten Monat Brief von Stadtwerken bekommen, die wollten zu. 1.4. die Energiepreise saftig anheben. Bin nach 30 Jahren gewechselt. Der neue Anbieter kostet die Hälfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.