Verletzter bei Unfall am Zollrain


Gegen 18:55 Uhr stießen gestern am Zollrain zwei Fahrzeuge zusammen. Ein PKW war in Richtung Magistrale unterwegs, als plötzlich zwei entgegenkommende Autos kurz vor ihm links abbogen. Der 23-Jährige bremste seinen PKW daraufhin ab. Als noch ein drittes Auto seine Fahrbahn querte, um links abzubiegen, konnte der 23-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem kreuzenden Fahrzeug zusammen. Der Unfallverursacher im Alter von 29 Jahren gab an, dass er seinen Bekannten in den vor ihm fahrenden Fahrzeugen schnell noch folgen wurde. Der 29-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde ambulant in einem Krankenhaus versorgt.