Verwaltungsgericht in Magdeburg erlaubt Hundesalon-Öffnung

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. BW sagt:

    🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ich bräuchte auch mal wieder einen Frisör, darf ich da jetzt einen Hunsesalon aufsuchen, wenn ich da auf allen Vieren reinkrieche. Spaß beiseite . Grundsätzlich freue ich mich, dass hier ein Positivurteil vorliegt. Aber was ist hier anders??? Sorry, hab es begriffen. Hund und Mensch, und Auslegungssache. Hallo, ihr Frisiersalons vereinigt euch und klagt!!!, Barbiere ausgenommen

    • Da glänzt das Fell mehr als die Glatze sagt:

      Ein anderes Gericht hat mit Verweis auf § 90 BGB (Tiere sind wie Sachen zu behandeln) festgestellt, dass zum Beispiel das Schneiden von Krallen wie eine Reparatur eines Objektes zu bewerten ist und weitestgehend kontaktlos zu anderen Menschen möglich ist.
      Da Sie wohl ein Mensch sind, bestünde auch zu Ihnen ein Kontakt mit infektionsrisiko, wenn Sie sich auf die Knie herablassen. Eigentlich doch ganz logisch, oder?

  2. Wau sagt:

    Na klar dürfen die weiter arbeiten. Kann ja auch nichts passieren solange der Hund nicht Corona hat. Also trotzdem Regeln einhalten Leute

  3. Herr sagt:

    Hihi die Hunde sollen doch schick aussehen

  4. Elfriede sagt:

    ist ja auch ganz wichtig

    • Ninchen89 sagt:

      Für Hunde und Halter, die aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen darauf angewiesen sind, schon. Es gibt Rassen, für die ihr unkontrollierter Fellwuchs gesundheitliche Probleme mit sich bringt. Vielleicht mal nicht immer nur von der Tapete bis zur Wand denken….

  5. Pepe sagt:

    Was ist hier anders ? Du gibst deinen Hund ab und holst ihn
    frisch frisiert wieder. Wenn dir die Frisur deines Hundes gefällt
    kannst Du ja um eine Zugabe für dich bitten 🙂 aber auf Abstand
    achten. Edrward mit den Scherenhänden.

  6. Bruno sagt:

    Die Hunde kommen und gehen also alleine und bezahlt wird kontaktlos mit Karte oder???

    • Uwe sagt:

      … wenn Sie das Problem nur während der Bezahlung der Dienstleistung sehen, dann bin ich mir fast sicher, sie werfen Ihr Geld zur Bezahlung der gekauften Lebensmittel im Supermarkt, der Dame an der Kasse vom Eingang aus zu, oder ?!?!?

  7. Schweinehund sagt:

    Ich verstehe das mit der Öffnung. Hunde sind weit wertvoller als Menschen.

  8. Letz Fetz sagt:

    Jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen, hier macht jeder was er will. Lockdown …..wie Jetzt🙈🙉🙊🐕🦮🐕‍🦺

  9. Uwe sagt:

    Das Problem liegt ja eigentlich total anders. Das der eine Salon öffnen darf ist ja in Ordnung und scherlich auch ich Sinne des Tierschutzes, denn nicht jeder kann das Fall sines Hundes fachgerecht pflegen und ist auf die Hilfe solcher Einrichtungen angewiesen, es geht doch hier um den Grundsatz gleiches Recht für alle, Warum muß jetzt jede Betreiberin eines Hundesalon, wo doch gleiche Bedingungen herrschen, für sich die Justiz bemühen. Haben die nicht genug zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.