Vorfall im Südpark: Männer stehen mit Messer vor der Wohnungstür, wollen Geld und Haschisch

7 Antworten

  1. Avatar G sagt:

    Festnehmen und sofort abschieben

  2. Avatar 10010110 sagt:

    Die Offenbachstraße — man muss nur mal eine schnelle Artikelsuche bemühen: https://dubisthalle.de/?s=Offenbachstra%C3%9Fe

  3. Avatar Hornisse sagt:

    Ein Land in dem ich gut und gerne lebe!!! Hier lebt man nicht mal mehr gut und gerne in den eigenen vier Wänden und sicher auch nicht.

    • Avatar Relax sagt:

      Kommt auch auf meinen persönlichen Umgang an. Bei mir z.B. klingelt keiner und fragt nach Drogen. Und dafür ist nicht die Politik verantwortlich. Ich fühle mich in meinen vier Wänden sicher. Dafür ist die Politik aber auch nicht verantwortlich, das habe ich ganz alleine geschafft. Nur Mut: Sie schaffen das auch. wenn Sie denn wollen….

    • Avatar tom sagt:

      na dann Hornisse, flieg doch davon, Reisende soll man nicht aufhalten

  4. Avatar Karl Eduard sagt:

    Ding Dong – Im Südpark singt man den alten Gassenhauer der EAV
    „Mach nie die Tür auf – laß keinen rein.
    Mach nie die Tür auf, sei nie daheim.
    Ist erst die Tür auf, dann ist’s zu spät,
    Denn du weißt nie, wer draußen steht.“

  5. Avatar Hornisse sagt:

    Im Südpark gab es schon von Anfang an Problem Blöcke.Hab auch mal dort gewohnt,aber man konnte nicht alle über einen Kamm scheren.Heute würde ich auf keinen Fall mehr dahin ziehen.

    • Avatar Entwicklung sagt:

      Für die B80 Tempo 50 einführen ! Bauschutt aus der Südpark entfernen!
      Aus der Südpark kein Gettolager machen. Riesenfeuergrillplätze aus dem Park entfernen.
      Die Plattenbauten modernisieren und mit Fahrstuhl versehen. Mieten anheben und schon wird das Wohngebiet ein Traum.(Stadtentwicklung ist in der Pflicht oder alles gleich abreisen )

  6. Avatar Krypton sagt:

    @ Hornisse, eben hast Du noch geschrieben, das Du Dich in Deinen 4 Wänden auch nicht sicher fühlst! Vom unsicheren Südpark ins nächste unsichere Wohngebiet! hmmmmm finde den Fehler

  7. Avatar Hornisse sagt:

    @Krypton,empfehle mir ein sicheres Stadtviertel.Wird sicher schwer werden.

  8. Avatar Malte sagt:

    22.30uhr lass ich keinen mehr rein, für Notfälle gibt es eine Klingel mit Sprechanlage an der Hauseingangstür und ansonsten den Türspion.
    Man muß halt nur seine Verhaltensweisen etwas ändern…

  9. Hallenser Hallenser sagt:

    Und hat die Polizei bei dem Mieter Haschisch gefunden ? Die Polizei wird wohl eine Wohnungsdurchsuchung gemacht haben, denn die Unbekannten klingeln doch nicht umsonst bei diesen Mieter.

  10. Avatar Da sagt:

    In den Fall sofort verteidigen und abschicken nach Hause in Heimat

  11. Avatar BW sagt:

    Immer wieder erfrischend, von der Offenbachstr. in Ha-Neu zu lesen. Absolute Sahnegegend. Von wegen nix los in Halle🤦‍♀️🤦‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.