Vorzeitige Corona-Impfung: Disziplinarverfahren gegen Saalekreis-Landrat Handschak eingestellt

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. Avatar Hahahaha ... sagt:

    … bald ist der Bernd wieder da und dann wird aufgeräumt!

    Grüße an die MuttiZeitung, auch da dürfte eine Stelle frei werden! Achwas, mindestens zweie ..! Hahahahaha!

  2. Avatar HardToSayImSorry sagt:

    Schön das der Handschak nicht gelogen hat. Das hätte Bernd auch so machen können. Aber sich in Ungereimtheiten verstricken hat halt seinen Reiz. Hier werden Äpfel mit Gurken verglichen.

  3. Avatar xxx sagt:

    „Die Zufällige Impfung sei nicht zu beanstanden, weil weil ein Verfall der Impfdosen gedroht habe.“

    Man hätte damals aber auch jemanden impfen können, der zur Priogruppe 1 gehört. Schon komisch, dass dann immer die Steuergeldbezahlten „getroffen“ hat.

  4. Avatar Handwerker bei der Arbeit🔧 sagt:

    Macht kein Drama draus. Besser geimpft als ungeimpft.

    • Avatar Snoopy sagt:

      Sehe ich genauso. Mir hat nur das ewige Rumgeeiere nicht gefallen.

      • Avatar Käffchentrinker 🍰☕🐯👍 sagt:

        Ich verstehe das ganze Gemecker nicht. Ein Verstoß gegen die Regeln wäre gewesen wenn sich keiner geimpft hätte. Man sollte mal eins nicht vergessen:Infektionskrankheiten fordern seit jeher mehr Todesopfer als Kriege oder Naturkatastrophen und zu Zeiten der spanischen Grippe und der schwarze Tod im Mittelalter mit 50 Millionen Opfer gab es kein Impfstoff oder Antibiotika.
        Heutzutage hat man gegen die Corona-Pandemie mehrere Impfstoffe und mehr als genug für alle. Überall stehen Zelte und Baucontainer, wo man sich impfen kann und es wird aufgerufen zum impfen. Ungeimpfte werden immer mehr in die Ecke gedrängt also seid froh ,das Herr Wiegand & Co. sich haben impfen lassen. Ob nun als im Februar oder Mai oder sonst wann ist doch egal…

        • Avatar Glockenhell sagt:

          Kriminelles Verhalten bleibt kriminelles Verhalten, da hilft die ganze Verharmlosung hier nichts!

          • Avatar Das sehe ich auch so. sagt:

            Dein Vorwurf gegen Dritte, kriminell gehandelt zu haben, sollte unbedingt untersucht werden! Falsche Beschuldigungen machen sich auch gut … im eigenen Lebenslauf! Nur zu!

  5. Avatar Ansage sagt:

    Es ist doch völlig unerheblich, was im Saalekreis ist. Entscheidend ist, was die Staatsanwaltschaft gegen Oberbernd ermittelt hat und darüber hinaus sind da noch die Ermittlungen vom Landesverwaltungsamt, etwa wie er auf die Idee kommt, Passwörter der EVG mbH zurücksetzen zu lassen. Das wären schwere Vergehen. Das wird jetzt schön lange ausermittelt, bis seine Wahlzeit abgelaufen ist. So geduldig muss der Oberbernd schon mal sein, denn: Transparenz muss ein, nicht wahr Oberbernd? Transparenz, damit war er mal angetreten – alles Lüge, Schall und Rauch.

    • Avatar Bruno sagt:

      Zu wem gehörst du, SPD, FDP oder CDU. Den Truppenteilen war er ja schon immer ein Dorn im Auge, weil er eben PARTEILOS ist und sich nicht von ihnen als Marionette hat benutzen lassen.

      • Avatar Blubb sagt:

        Diese ewige Mär der Parteilosigkeit. Man „jagt“ ihn nicht, weil er parteilos ist, sondern weil er inkompetent ist und nichts einsieht. Untreue-Vorwürfe kennt er ja z.B. schon. Wenn Wiegand sich wie ein Oligarch benimmt, dann muss er sich in Deutschland auch nicht wundern, wenn die Staatsanwaltschaft öfters mal bei ihm klopft.

        • Avatar Wuldgand sagt:

          Wiegand arbeitet hart an seinem Narrativ der Verschwörung.

          • Avatar Ahhh, der Vulgär-Garant wieder! sagt:

            Und er wird sich auch durchsetzen. Gut so. Du hast ausgegeigt. Auch gut so!

        • Avatar Schwer justiziable Gründe! sagt:

          >> Man „jagt“ ihn nicht, weil er parteilos ist,
          >> sondern weil er inkompetent ist
          >> und nichts einsieht.

          * Irgendwie willst du leugnen, dass man ihn jagt. Deswegen nimmst du wohl die Gänsefüsschen. Nun gut.

          * Dann kommt ein Komma und du setzt mit „sondern weil“ fort! Hahahaha, was für ein Reinfall! Das ist ein feines Eingeständnis!

          * Und dann kommen Gründe zur Sprache, die dafür sorgen werden, dass bei denen, die „Zeter und Mordio“ schrieen, der Staatsanwalt klingeln könnte!

          Hahahahaha!

    • Avatar Absage sagt:

      Ahhh … der Lügenbold wieder! Die Verfahren wegen der EVG-Geschichten beim DschB LSA und der StA Halle waren bereits eingestellt worden. Jetzt schreien die Linken-Spinner, man solle die wegen eines zivilrechtlichen Urteils in Sachen EVG-Geschäftsführergehalts wieder neu aufsetzen.

      Haste das jetzt geschnallt? Der Rest von deinem Post lässt auch vermuten, dass du nicht so recht auf dem Boden der FDGO zu stehen vermagst. Rechtsstaatlichkeit scheint für dich Verfügungsmasse zu sein. Da bist du aber völlig falsch informiert, Sportsfreund!

  6. Avatar Rolling Stone sagt:

    Es wird nun langsam Zeit das der OB entlich seiner Arbeit wieder nachgehen kann und das Chaos in Halle entlich wieder beendet werden kann !!!

  7. Avatar Malle sagt:

    Der Unterschied ist das Interpretationsgebäude unseres Berndes zum Thema Restdosen. Der Handschak ist hin, hat sich pieksen lassen, entschuldigt, fertig.

  8. Avatar 🧐 sagt:

    Ihr Berndifreunde, bald wird Ha-Neu wieder eine eigene Stadt und da könnt ihr euch gerne Berndi als OB einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.