Wegen Baupreisen, Corona und Vandalismus: Kosten für die Sanierung der Grundschule in der Hanoier Straße steigen

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Gr sagt:

    Na das wäre ja das 1.Mal, wenn was nicht teurer wird. Da wird ein niedriger Preis am Anfang angegeben damit man den Zuschlag bekommt und dann reicht natürlich das Geld am Ende nicht

  2. Beerhunter sagt:

    Der BER lässt grüßen ?? usw. usf.?? Fachkräfte !!!

  3. Eibacke sagt:

    Was heißt konkret „… in der Vergangenheit…“?

  4. UM sagt:

    Na selbstverständlich darf sich das verdreifachen, vervierfachen……..usw.
    Ist doch zwischenzeitlich immer und überall so

  5. tom sagt:

    Herrlich, wenn sich Fachkräfte ein Stelldichein geben! Hier seit bestimmt alle in beruflichen Positionen um das einschätzen zu können! Hut ab für so viel Scharfsinn und Fachwissen !

  6. Anwohner sagt:

    Wenn im ersten dreiviertel Jahr (Juli 2019-März 2020) auf der Baustelle kaum jemand (Bauleute) zu sehen ist, hat das wohl nichts mit Corona zu tun! Da gab´s Corona bei uns noch nicht.
    Jahre für eine poplige Schulsanierung! Will man uns für dumm verkaufen?
    Von dem ganzen Geld und in kürzerer Zeit hätte man die alte Schule abreißen und neu bauen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.