Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Riebeckplatz und Hauptbahnhof Umleitungen bei der Straßenbahn

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Bravo sagt:

    Na bitte die Havag können nachts arbeiten um nicht ewig den verkehr sperren zu müssen, so wie das die Straßenbauer praktizieren an allen Ecken der Stadt. Das sollte sie sich mal zum Vorbild nehmen. Schön dass es noch solche Firmen gibt.

    • Avatar Manaz sagt:

      Ihn ist aber schon klar, dass die Straßenbauer nicht Nachts arbeiten weil sie nicht wollen, sondern weil der Auftraggeber (in dem Fall die Stadt) die Nachtarbeit nicht bezahlen will.

      • Avatar Malte sagt:

        Nee, die preisen das im Angebot gar nicht aus, weil sie keine Mitarbeiter für 2 oder 3 Schichten haben. Wenn das sonst im Angebot drinstände, würde das auch bezahlt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.