Wegen Musik: Rollstuhl-Fahrer am Bahnhof Merseburg mit Messer attackiert

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Becool sagt:

    Falls den Tatsachen entsprechend – Schockierend.☹️

  2. 10010110 sagt:

    dubistmerseburg.de

  3. Bollwerk sagt:

    Das Thema passt schon hierher. Halle wird ja von einigen Bördebauern gern auch als Merseburg-Nord bezeichnet. 😉

  4. Fadamo sagt:

    Über Musikgeschmack lässt es sich ja streiten. Aber gleich ein Messer zucken? Das geht gar nicht.

  5. Nachtschwärmer sagt:

    Wie degeneriert muss man eigentlich sein, um sich an einem Rollstuhlfahrer zu vergreifen…

  6. Imme sagt:

    So langsam fühlen sich die Kriminellen unter den Einwanderern hier sicher. Die haben erst mal die Lage sondiert und nun festgestellt das unsere Justiz zu lasch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.