Wegen Stadthaus-Sanierung: Freisitz vom “Bella Italia” wird verlegt

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Ichtg sagt:

    Na da staunt aber der Laie und der Fachmann wundert sich, wo kommt denn plötzlich die ganzen Handwerker her die dort arbeiten, wenn man mal einen braucht dann bekommt man keinen aber die Stadt hat welche oder kann welche besorgen oder bezahlt besonders gut, ich weiß es nicht aber ich staune nur

    • Avatar 10010110 sagt:

      Die großflächige Sanierung einer Stuckdecke ist ein etwas anderer Auftrag als die Reparatur deines Wasserklosetts. Da setzen die Handwerker auch andere Prioritäten.

  2. Avatar Oh weh, was wird das kosten! sagt:

    Am besten man macht die Hütte gleich platt und baut sich was schickes hin! Kamerad Pappelheimer hat da doch schon Blaupausen in der Schublade! Wie wäre es mit einem Markthotel? Oder einer Spielhalle mit Videosalon. Paintball-Innenarena-Dungeon wäre auch geil, oder ein Bordell am Markt, eine Freibierhalle oder einem Refugee-Solidaritäts-Center? Oder eine Psychobude für den Krawallbürstler vom Markt.

  3. Avatar Roth sagt:

    Bordell am Markt, was für ein geiler Vorschlag, im Paternoster vom Rathaus, das würde Spaß machen

  4. Avatar Sonntagskind sagt:

    Das Eis schmeckt da sowieso nicht. Da geh ich lieber nach Neustadt zu San Marco. Dann ist das Personal netter und das Eis schmeckt viel besser und nicht so als ob das mit gecrashten Eiswürfel gestreckt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.