Wegen steigender Inzidenzen: Innenministerium von Sachsen-Anhalt verweist auf mögliche elektronische Sitzungen der Kommunalvertretungen – Landesverwaltungsamt muss für Halle (Saale) nur „außergewöhnliche Notsituation“ feststellen

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. MS sagt:

    Anstatt zu labern und zu erklären und weiter zu labern, könnte die vorgesetzte Dienstbehörde aka Innenministerium die nachgeordnete Behörde aka Landesverwaltungsamt dann endlich mal ANWEISEN, die Lage festzustellen?????

  2. Penni sagt:

    Die Katastrophe steht bereits in der großen Tür. Aber „Pappnasen“(anderes Wort) fällt mir dazu nicht mehr ein, muss erst einmal diskutiert, wer nun Beschlüsse fasst oder nicht. Ehrlich gesagt kann ich das Wort „Verwaltung“ in diesem Land nicht mehr hören. Denn wenn die, statt die eigentlich zuständigen Experten entscheiden, ist alles zu spät. Gute Nacht Deutschland..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.