Wegen Vermüllung: Trinkbrunnen auf dem Markt erneut gesperrt

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. farbspektrum sagt:

    Tja, da sieht man wieder, wer, vorbei am wirklichen Leben, nur Flausen im Kopf hat.

    • Mentalschmerz lass nach sagt:

      Ahja, weil es Idioten gibt, sollen wir unser Leben nach denen ausrichten und alles, was diese zerstören oder vermüllen könnten, gar nicht erst bauen/einrichten.
      Hauptsache du konntest wieder wettern – wiederholt armselig.

      • Gast sagt:

        Das ganze öffentliche Leben RICHTET sich doch nach den Idioten und Asozialen, weil sich keiner für den Dreck hier und vor allem für Kontrollen der EInhaltung bestimmter Regeln interessiert.

      • farbspektrum sagt:

        Kann man denn den Brunnen jetzt benutzen?
        „alles, was diese zerstören oder vermüllen könnten,“
        Nicht könnten, sondern was sie stänidig machen.

  2. Jan Bühler sagt:

    Kann man dann vielleicht einen Mülleimer in der Nähe aufstellen? Oder das Design so ändern, dass Vermüllung nicht mehr möglich ist? Dieser Trinkwasserbrunnen ist gerade bei Hitze echt Gold wert – man kann zwar Wasser einpacken wenn man unterwegs ist, aber frisches Wasser trinkt sich besser, und gerade für kleine Kinder ist das Ding ein Hit, der zum trinken animiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.