Weihnachtsmarkt in Halle – und die absurde 3G-Regel

Das könnte dich auch interessieren …

46 Antworten

  1. Horch und Guck sagt:

    Absurd ist die Vorstellung, dass die Geimpften, Genesenen und Getesteten, die ihren ungeimpften und ungetesteten Kumpels Glühwein verschaffen, ein gefährliches Massenphänomen werden könnten.

  2. Ulli sagt:

    Ich muss es so sagen, in Halle sind Idioten im Katastrophenstab, so einen Blödsinn mit dem Weihnachtsmarkt zu verzapfen. ist an Dämlichkeit nicht mehr zu überbieten.
    An der frischen Luft und 3G.
    Auf so einen Weihnachtsmarkt voller Represalien gehe ich nicht. Das ist eine elende Diktatur.
    Halle kommt gleich nach Leipzig. Ich hoffe eines Tages werrden die Verantwortlichen für diese Schickanen zur Verantwortung gezogen.

  3. Normalo sagt:

    Dann bleib bitte weg mit deinen Infizierten 2G-Freunden

  4. BR sagt:

    Es ist vieles absurd , was seit 18 Monaten passiert. Nicht darüber nachdenken!!! Und, was machen wir jetzt mit dem Weihnachtsmarkt???, wo in jeder Ecke, wo es Speisen und Getränke gibt, dieses böse Virus lauert. Am besten noch ne eigene Tasse mitnehmen.
    Am Stand gegenüber, kann ich zumindest meine Weihnachtsseko noch unbeschadet und ohne 3G mitnehmen 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♀️
    Einzäunen, Abbauen??
    Ist mir eigentlich humpe, unter diesen Umständen bleibe ich diesem fern und genieße die Vorweihnachtszeit andernorts mit Freunden, die noch ihr Gehirn benutzen .

  5. Hammer sagt:

    „Denn Zugangsbeschränkungen zum Betreten des Marktplatzes gibt es nicht.“

    Halle ist halt dumm. Ist aber nicht neu. Lasst uns die vielen Corona-Särge im Januar/Februar vor dem Ratshof aufbahren.

    • BR sagt:

      @Hammer
      Das willst’e nicht. Holz ist knapp und du müsstest dich bewegen.
      Was für eine komische Aussage deinerseits?? Aber grundsätzlich ist das dann Aufgabe der 2Gs. Ich bin da aussen vor, ungespiket und tot bis zum Ende des Winters, laut Klabauterbach und Spahndemie. In diesem Sinne, immer schön negativ bleiben, fröhliche Weihnachten, ein knallfreies Silvester und viele bunte Eier von glücklichen Hühnern*innen in der schönen neuen Welt

    • Manstra sagt:

      Die Damen und Herren von u.a. Pfizer, Biontech, Moderna sowie sämtliche Pharmaunternehmen, die Geld mit Impfungen verdienen, lachen über die, die kostenfrei deren Kämpfe austragen. Ihr seid für die Impfpflicht? Dann bin ich gegen Fette, Raucher, Trinker, Sportler, Nichtstuer, Adrenalienjunkies usw. die die Betten auf Intensivstationen belegen. Wiederliche Assis.
      Wie Broder kürzlich sagte:
      „Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“

      • ... sagt:

        „lachen über die, die kostenfrei deren Kämpfe austragen.“

        Besonders skurril sind die sogenannten Antifas, die zu Bütteln des angeblich abgelehnten Staates mutiert sind – das ist schlimmer als jede Deltavariante.

  6. Leser sagt:

    Das ist doch ein Witz! Und nach dem Weihnachtsmarkt darf dann wieder jeder an die Imbissbude?
    Selbst als Geimpfter kann ich da nur noch den Kopf schütteln. Mit solchen Maßnahmen erreicht man gar nichts, schon gar nicht die Ungeimpften.
    Na ja – spätestens zum Wochenende wird der Weihnachtsmarkt eh geschlossen. Weil man sowas auch gar nicht kontrollieren kann. Denn wie will man unterscheiden wer zum Weihnachtsmarkt will und wer nur durchläuft zur Arbeitsstelle oder zu den Geschäften am Boulvard.

    • Daniel M. sagt:

      Warum schüttelst du denn den Kopf mit dem Verweis auf deinen Impfstatus? Und wer sind den „die Ungeimpften“? Da wähnt sich wohl jemand im Reich der Meinungshoheit? So möge dein hohes Ross dich alsbald abschütteln.

  7. Jetzt oder nie sagt:

    Weihnachtsmarkt abbauen, Händler entschädigen, Zelte aufstellen und impfen was das Zeug hält. Die Nachfrage ist nun endlich da. Dann können alle, die wollen, beim Wintermarkt nach Weihnachten ihren geliebten Glühwein genießen. Die Regierung hat mit sich selbst zu tun.

    • 2G Gesund Gebildet sagt:

      Die Nachfrage ist nun endlich da. Laut lach. Einmal verarscht und weiter verarschen lassen. Ihr merkt doch nichts mehr. Das ist alles zwecklos das ewige Boostern usw. Aber vertraut mal den Zahlen und Panikmachen der Maulhuren des ÖF

      • Malte sagt:

        Schönen Gruß von der ITS, du Maulheld. Aber wenn du dann mitm Tubus bei uns auf dem Bauch liegst merkst du ohnehin nix mehr. Und das ist auch gut so, sonst würdest du dort noch deine geistige Gülle abladen.

        • 2G Gesund Gebildet sagt:

          Schön Gruß von unserer ITS. Hier sind nur 15% Corona Fälle. Ach mehr Geimpfte als Ungeimpfte.Die Schweigepflicht die auch dir Verdonnert wurde um Zahlen zu vertuschen,solltest mal drüber Nachdenken , wenn du die Begriffe nicht vorher gegoogelt hast und gar nicht auf einer ITS arbeitest, Selbst das RKI sagt anderes als du, und die sind doch sehr bedeckt durch das verordnete schweigen und Redeverbot.

          • Achso sagt:

            „Nur 15% Corona-Fälle“ kann der Unterschied zwischen einer arbeitsfähigen und einer überlasteten Intensivstation sein. Und glaubst du wirklich, dass die Zahlen in den kommenden Wochen nicht weiter steigen werden?
            Irgendwie klingst du so, als hättest du dir die unklare Geschichte von der Schweigepflicht selbst zusammengegoogelt.

          • ??? sagt:

            Auch wenn sie dir dort was Anderes erzählen – bei Dir in der Julius-Kühn-Str. gibt es keine ITS…

        • Seher sagt:

          Heute gut versteckt in der MZ im Artikel über die Krankenhäuser. „Der Gruppe der Geimpften ist viermal so groß wie die Ungeimpften. “ Da kann jetzt jeder Grundschüler mal ausrechnen, wie hoch die Impfquote wirklich ist. Dazu kommen noch die Genesenen. Und trotzdem solch hohe Zahlen??? Ach ja, nur Impfen hilft.

          • Rubie sagt:

            ja, impfen hilft. Gurte helfen auch. Trotzdem gibts Verletzte und Tote im Straßenverkehr und fast alle waren angeschnallt. Das übersteigt dein Begriffsvermögen sicherlich?

      • Hammer sagt:

        Corona kann dir wahrscheinlich nichts mehr anhaben. Oder reicht der Sauerstoff noch zum Nachdenken?

    • BR sagt:

      @Jetzt oder nie
      „Impfen was das Zeug hält.“, 🤔🤔, so völlig unkontrolliert
      Oder „Impfen bis der Arzt kommt“
      Scheiss egal, Hauptsache die 110 Prozent werden erreicht 🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♂️

    • Robert sagt:

      Was willst denn Du impfen, wenn die Nachdenklichen nicht wollen ?

  8. OLAV sagt:

    Ich hab eine super Geschäftsidee: Ich bin geimpft und genesen; also kauf ich ganz viel Glühwein am Stand und lauf dann damit rum um den an ungeimpfte zu verkaufen!!! 😎😇😂

    • BR sagt:

      @OLAV
      Super geile Geschäftsidee Aber bei den ohnehin schon übertriebenen Preisen wirst du nix verdienen. Ich persönlich würde mir meinen Glühwein in der Isokanne mitbringen, um die Lichter zu genießen . Aber das kann ich auch anderswo ohne Einschränkungen

    • Naja... sagt:

      Das wäre nur eine super Geschäftsidee, wenn du damit Gewinn erzielen würdest. Dafür müssten ganz viele Ungeimpfte auf den Markt kommen und dann mehr Geld zahlen wollen als am Stand. Wenn du dann auch noch die ganze Zeit rumläufst, wird es mit der Pfandrückgabe schwierig. Ach und was evtl. noch erwähnenswert wäre: du bräuchtest eine Reisegewerbekarte, eine weitere Erlaubnis, auf dem Weihnachtsmarkt überhaupt etwas gewerblich anzubieten und ansonsten ist der Alkoholausschank aus nicht festen Einrichtungen/Ständen grundsätzlich nicht erlaubt.

  9. West sagt:

    Ein paar meiner Leipziger Kollegen wird es freuen…

  10. OLAV sagt:

    Ich hab eine super Geschäftsidee: Ich bin geimpft und genesen; also kauf ich ganz viel Glühwein am Stand und lauf dann damit rum a la Marktschreier um den an ungeimpfte zu verkaufen!!!

    Natürlich zum doppelten Preis
    😎😇😂

  11. Lederjacke sagt:

    Willkommen in Absurdistan. Und wenn ab 20 Uhr kein Glühwein ausgeschenkt wird, dann trifft man sich privat und feiert weiter.

    Regeln, welche das Papier nicht wert sind.

  12. E. H. sagt:

    Das ist alles so ein Blödsinn. Was die Idioten in Berlin Anfang 2020 versäumt haben muss das Volk jetzt ausbaden. Wo soll das noch hinführen.

    • Malte sagt:

      Sorry, hast du keinen eigenen Kopf zum Denken? Dann benutz ihn mal und mecker nicht nur. Du brauchst nix ausbaden, du mußt nur deine eigenen Hygienevorschriften einhalten. Einfach, nicht?

      • H. Lunke sagt:

        „Du brauchst nix ausbaden, du mußt nur deine eigenen Hygienevorschriften einhalten.“
        Was für ein Unsinn. Die Vorschriften sind ineffektiv und diskriminierend, ausbaden dürfen wir alle dieses MIssmanagement. Warum hat die Politik die Krankenhäuser nicht verbessert und entlastet in fast zwei Jahren?

      • Ralph Gäbler sagt:

        Verpiss dich

        • Waschen sagt:

          Rolf, du wirkst frustriert. Keine Luft auf den Reifen? Quietschen die Räder? Kommt keiner, den Katheter wechseln? Nicht mehr lange, dann ist es vorbei….

          • H. Lunke sagt:

            Na, wieder fleißig am Trollen? Hoffentlich wird es wenigstens gut bezahlt. Wäre doch unverschämt, wenn so jemand intelligentes wie Sie nicht gerecht entlohnt würde. Sie geben sich auch immer so viel Mühe mit Ihren Spitzen und wissen sowieso alles viel besser. Gar so gut, dass Sie es gar nicht erklären.

          • wieder besseres Wissen sagt:

            Wenn Metall ungeschmiert auf Metall reibt, kann es quietschen. Luftbereifung funktioniert ohne Luft im Reifen nur schlecht. Katheter müssen regelmäßig gewechselt werden. Nichts ist für die Ewigkeit, nichts bleibt, wie es war.

            Reicht das als Erklärung?

    • Robert sagt:

      E.H. es wird uns in die NWO führen.

  13. 10010110 sagt:

    Ach wäre doch nur Ober-Bernd mit seinem Katastrophenmobil am Start! Der hätte die Altstadt schon längst wieder dicht gemacht. 😛

  14. H. Lunke sagt:

    „Und genau hier beginnt die Absurdität der Regel.“
    Eigentlich beginnt die schon damit, dass die 2G-Leute ungetestet bleiben. Nur 1G würde wirklich etwas bringen. Oder man verbietet halt den auch wieder nicht so wichtigen Weihnachtsmarkt und lässt dafür mehr individuelle Freiheiten………

  15. CD sagt:

    Absurd war vieles in den letzten knapp zwei Jahren.
    Nun gilt seit dieser Woche die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Ungeimpfte und „Ungenesene“ müssen nun täglich einen negativen Test vorweisen. … Welcher somit durchaus eine Eintrittsberechtigung für den Weihnachtsmarkt oder zumindest Teile von diesem – und vor allem eine Berechtigung für den Erwerb von Speis und Trank sein sollte.
    Wenn ich als Arbeitnehmer also den täglich frischen Test aufweisen kann, sollte der Zutritt zum W-Markt kein Problem sein. Hofft man (bzw. ich) zumindest.
    Für Ungeimpfte/Ungenesene, die nicht täglich ihrem Arbeitgeber ihre „Sauberkeit“ nachweisen müssen, stehen inzwischen aber genauso auch wieder die kostenlosen Testmöglichkeiten zur Verfügung.
    Mal schauen, ob’s beim 3G bleibt.

  16. Ich lass mir Weihnachten durch keinen verderben sagt:

    3G-Regeln:
    – Gezapft
    – Getrunken
    – Glücklich 🍺😋👍

  17. BR sagt:

    Absoluter Sockenschuss, nicht nachvollziehbar aber bestimmt noch steigerungsfähig. Diese parteibuchtreuen Bratzen genießen ja auch noch absolute Imuniät. Kann nicht sein. Fairerweise gehören die alle aussortiert. Hab da ganz bösartige Gedanken, die ich hier leider nicht äußern darf

  18. Rob sagt:

    Für eine service pauschale kaufe ich jedem der die 3g Regelung nicht erfüllt, Glühwein, Pommes, usw, natürlich gilt die pauschale pro gekauften Produkt! In harten Zeiten wurden schon immer neue Berufs Zweige erfunden!

  19. JEB sagt:

    ???…Ich mache mir da lieber meinen eigenen Weihnachtsmarkt mit Feuerkorb, Glühwein, Grillen

  20. Olli P. sagt:

    Die Stadt hat hier eine hervorragende Lösung zur Durchführung des Weihnachtsmarktes während der Pandemie gefunden.

  21. I. Riede sagt:

    Ist der Weihnachtsmann eigentlich geimpft?
    Er trinkt ja auch gerne einen Glühwein und nimmt die Kinder auf den Schoß.

  22. Malte - Gespaltene Persönlichkeit sagt:

    Hast du etwa kurzfristig umgeschult?
    Vor kurzem warst du doch noch im Bildungswesen beschäftigt?
    Oder arbeitest du früh in der Schule und danach auf der ITS?
    Dann natürlich Chapeau 🙈

  23. Ebbe04Sand sagt:

    Das ist genau 1nes von vielen anderen Ergebnissen, welche vorige Woche Prof. Th. Klieche, Politikpsychologe Uni MD/SDL bzgl. Coronazahlen mit den hinderlichen „4 F“ treffend beschrieben hat: Föderalismus (Jeder backt seine Brötchen.), Feigheit (Man könnte sich ja unbeliebt machen, was wiederum Stimmen kosten könnte.), Freiheitsverschwurbelung (Man meint jeden auf den Zeh treten zu können, alle schauen zu und akzeptieren es.) und Faktenleugnung (Anlehnung an Verschwörungstheorien u.s.w.). Guter Mann, hat Das komplett richtig beschrieben 🙂 !

  24. Peter sagt:

    Was soll die Panik? Es soll doch regelmäßige Lautsprecherdurchsagen geben. Damit ist doch dann alles safe …

    • As sagt:

      3G wurde sicher falsch verstanden Und bedeutet auf dem so sicheren Markt ohne Tische natürlich 3 Glühwein!
      Daran werden sich auf jeden Fall alle halten.
      Bin mal gespannt wer in einer Woche dann die Verantwortung übernimmt für den nicht geschlossenen Weihnachtsmarkt.

  25. Wayne sagt:

    Spahn hat ja wieder geil von Stapel gelassen 😁
    „Am Ende diesen Winters ist jeder geimpft, genesen oder gestorben“.
    Naja ich bin gespannt ob ich im März noch lebe 🤓

  26. Ulli sagt:

    Ich glaube bei Ihnen hat das Virus schon zugeschlagen.

  27. Voll,voller,am vollsten sagt:

    Wer sich den Scheiß ausgedacht hat ,ist doch total bescheuert❓🙈🙈🙈 Es reicht wirklich jetzt❗
    Haben sie sich trotzdem ein Eigentor geschossen,jetzt kommen die Leute aus anderen Städten nach Halle u .der wird gerammelt voll❗😂🤣😂

    • Ebbe04Sand sagt:

      Von Tübingen Lernen heißt Siegen Lernen! Dort war man in 2020 die „Insel der Niedriginzidenz“ im verseuchten „Meer“. Bis dann die Erkenntnis kam, ups, die aus dem „Meer“ dürfen ja alle nach Tübingen kommen. Also, Übernahme eines Erfolgsmodells 🙂 !

  28. Augenauf sagt:

    Um Gottes willen wer erlaubt das nur, wenn das so durchgezogen wird haben wir bald Verhältnisse wie in Sachsen… ist die Menschheit nur so Dumm geworden das sie es nicht merkt oder Absichtlich die Augen aus Egoismus verschließt ? Die Menschen aus Sachsen, und Umland wo jetzt schon eine Insidenz jenseits von gut und böse ist werden in Schaaren kommen und nach 1-2 Glühwein (ob Tische oder nicht) werden sich Menschentrauben bilden. Nichts aus dem Lichterfest gelernt Liebe Stadt Halle ? wenn Ihr das so Laufen lasst wird es hier den nächsten Hotspot geben.

  29. Andie Fa sagt:

    2G wäre super, dann könnte man den Weihnachtsmarkt ohne Assis und Nazis erleben.

  30. Lockdownforever sagt:

    Was seid ihr für absurde Menschen?! Wie kann man ein Weihnachtsmarkt in einer Notfall Situation wo es um Leben und Tod geht stattfinden?! Lächerlich!
    Absagen und Lockdown!

  31. Verweigerer sagt:

    Wieso redet niemand über Gesunde?

  32. Klaus sagt:

    Warum muss es Weihnachtsmarkt geben während die Präsenzpflicht in der Schule aufgehoben wird, die Ferien früher starten und ungeimpfte auf Arbeit täglich testen müssen? Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes zeigt die Unverantwortlichkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.