Weil keine Schnelltests mehr stattfinden: zahlreiche Kinder zu Weihnachten in Quarantäne

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. G sagt:

    Da wird ja nun regelrecht ein Verstoß provoziert….
    Danke für die empatisch Lösung

  2. OhMann sagt:

    Bernd fetzt…

  3. Hinweis sagt:

    „Oberbürgermeister Bernd Wiegand begründet dies mit dem Ende des Präsenzunterricht. Dadurch gibt es auch keine Kohorten mehr und die betreffenden Schüler haben die volle Quarantäne-Zeit zu absolvieren.“

    Merkwürdige Logik.

    • Bierflaschensammler sagt:

      Die Logik muss man nur verstehen wollen. Die Schnelltests wurden in den Gemeinschaftseinrichtungen zentral durchgeführt und sollten eine schnelle Rückkehr in den Präsenzunterricht ermöglichen. Da derzeit aber alle Schulen und Kitas geschlossen sind, können die Kinder auch 5 Tage länger zuhause bleiben.

  4. Du sagt:

    Glückwunsch Herr Wiegand sie haben genauso versagt wie unsere gesamte Regierung

  5. Gast sagt:

    Quarantäne als Erstkontakt beträgt generell 10 Tage (Regel bis zum heutigen Tag).. Die Stadt Halle hat für Kohorten in den Schulen die Möglichkeit angeboten, nach negativem Schnelltestergebnis vorfristig die Quarantäne zu beenden. Jeder einfache Erstkontakt muss für 10 Tage Zuhause bleiben. Der bekommt gar nicht die Möglichkeit vorftistig aus der Quarantäne entlassen zu werden. Ich finde, hier wird einfach nur gemeckert – das Endergebnis wird sein, dass die vorfristige Quarantänebeendigung für Kohorten nicht mehr angeboten wird!

    • Snoopy sagt:

      Wir sind jetzt beim 15. Tag und warten auf das Endergebnis. Wenn noch mehr PCR-Tests gemacht werden müssen, dauert es hinten raus auch länger. Es gibt ja gar nicht mal zeitnah einen Termin für den Entlassungstest.

  6. Hastalavista sagt:

    Die hätte doch die liebe Frau Doktor mal selbst übernehmen können
    um den Kinder ein schönes Fest zu ermöglichen. Die beiden Damen
    funken immer aus ihren Wohnungen (was könnte man denken ) psst.

  7. Eine Mutter aus Halle sagt:

    „[…] Familien gehören zusammen“ sagt die SPD in einem anderen Artikel auf dieser Seite. Und bei diesen Kindern ist es egal?! Aha.

  8. rellah sagt:

    Bedankt euch bei den Querdenkern und den Party-Feiernden vom Späti

  9. Ich sagt:

    Dafür, dass die Kinder nicht frei getestet werden, können selbst die Querdenker nichts. Für die steigenden Fallzahlen schon!

  10. Vergesst es! sagt:

    Diese Kohortenregelung war doch oftmals nur Theorie. An der Sportschule wurde immer nur die Betroffene Klasse in Quarantäne gesteckt, obwohl die Kohorte mehrere Klassen umfasste. Was soll das denn jetzt? Will man Kindern absichtlich das schönste Fest des Jahres verderben? Das ist einfach nur erbärmlich!

  11. 07 sagt:

    Na und, dann sind sie eben in Quarantäne, das ist für alle Schlimm

  12. Das ist jetzt nicht Euer Ernst , dass nun die Kinder darunter leiden müssen .
    Oder ? Ist schon von Euch manchen Politikern , schon das Corona , ins Gehirn gestiegen ? Sorry , dass ich das so sagen tuh , aber die Kinder können doch nichts dafür , dass es soweit gekommen ist , wie es gerade ist . Sorry , aber mir platzt da gleich der Kragen . Naja . Ich bin froh ,
    Wenn der ganze Corona Mist , irgendwann mal wieder ein Ende hat , damit wir wieder in die Normalität zurückkehren können .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.