Werkeln bis zum Schluss vor der Eröffnung der Einheits-Expo

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Avatar Überholen ohne einzuholen sagt:

    Sollte man doch eher Siegesfeier über den imperialistischen Klassenfeind nennen. Immerhin hat es Merkel in gut 15 Jahren geschafft, Gesamtdeutschland zur DDR 2.0 umzubauen. Die Dummen unter den Wessis kapieren es nur noch nicht. Und das Opium für das Volk heißt nun Konsum. Freundschaft!

    • Avatar Sagi sagt:

      Und wie schon bei der ersten Version wollen die Menschen aus aller Welt in die DDR zum Konsum, statt in den Westen zum Aldi.

      Wenn uns die Geschichte eins gelehrt hat: nur der Sozialismus sorgt für Brot, Wohlstand und Schönheit!

      Oder wars Chemie?? 🤔 Binichmirjetztnichtsicher. 😎

    • Avatar Leser sagt:

      „Immerhin hat es Merkel in gut 15 Jahren geschafft, Gesamtdeutschland zur DDR 2.0 umzubauen.“ So ein Blödsinn!!! Gibt es eine Mauer? Nein! Sind Parteien und Gewerkschaften verboten? Nein! Sind Zeitungen/Rundfunk- und Fernsehsender verboten? Nein! Werden Menschen mit anderer Meinung eingesperrt? Nein! Dürfen die Menschen das Land nicht verlassen? Nein!
      Du hast offenbar keine Ahnung von der DDR und wie die Menschen in der DDR gelebt haben!
      Lies mal Geschichtsbücher und unterhalte Dich mit Zeitzeugen, die ausreisen wollten, eine andere Meinung vertraten, sich für freie Wahlen aussprachen, u.s.w. Viele davon saßen im Stasiknast, wurden gebrochen und vielen wurden die Kinder weggenommen.

      • Avatar Sigi sagt:

        Na Leser, viel Ahnung hast du nicht von der DDR. Die Mauer in den Köpfen gibt es noch bei vielen. Parteien und Gewerkschaft war nicht verboten, Zeitung, Rundfunk und Fernsehen war auch nicht verboten, ich hatte eine andere Meinung und wurde nicht eingesperrt, die Menschen durften in den Ostblock gehen und das Land verlassen. Ich weiß schon was du meinst. Aber bleibe mal schön auf dem Boden. Nur wer das DDR System bekämpfte hatte zu leiden und das ist doch heute auch nicht anders. Wer über die Mauer fliehen wollte wusste doch, dass er mit seinem Leben spielte oder etwa nicht? Ich hatte die stasi bei mir zu Hause, ich kenne die mir Namen die Leute und weiß, wovon ich Rede. Aber was du da schreibst sind alles nur Halbwahrheiten.

  2. Avatar Ich sagt:

    Oh ne, wie das aussieht. Lebensfreude Fehlanzeige, nur eckige klötze, das soll schön aussehen? Ich kanns gar nich sehen.

  3. Avatar Uff sagt:

    Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei!

  4. Avatar xxx sagt:

    Dann haben die Bewacher ja nun alle Hände voll zu tun – nicht dass die Öffentlichkeit außerhalb Halles noch was von den hier üblichen Sauf- und Prügelorgien, Sachbeschädigungen oder den Graffitischmierereien mitbekommt.

  5. Avatar Dl sagt:

    Das Spektakel um fast nichts ist schon erheblich und weißt die Entfernung vom Volk eindeutig nach

  6. Avatar Siji sagt:

    Stimmt viel Lärm um nichts, die Oberen feiern unter sich sich selbst. Lächerlich und albern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.