Willi Sitte wäre heute 100 geworden

Foto: Moritzburg

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Itzig sagt:

    Stimmt. Den nicht zu verifizierenden Nachtrag “Geheimer Informant“ gehört zu allen DDR -Prominenten dazu und darf somit auch bei Willi Sitte nicht fehlen.

  2. Janaki sagt:

    Wenn ich mich richtig erinnere, gab es zu DDR-Zeiten mal ’nen bösen Spruch: „Lieber vom Leben gezeichnet, als von Sitte gemalt!“ Seine Bilder mögen ja künstlerisch wertvoll gewesen sein (sind es vielleicht sogar immer noch – ich kenne mich im Kunstmarkt nicht aus) – aber dass sie ästhetisch ansprechend waren … Nun ja: zum Glück ist persönlicher Geschmack nichts, was sich irgendwie normieren lässt

  3. W. Molotow sagt:

    Hätte nicht gedacht, dß es Porno-Willi hier nochmal in die Schlagzeilen schafft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.