Wintersemester an der Uni Halle: Erste Studierende der Hebammenwissenschaft in Sachsen-Anhalt starten ins Studienleben

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Irre sagt:

    Hebammenwissenschaft.
    Wer braucht so etwas?
    Wie man das bißchen Kinder kriegt, ist seit tausenden Jahren bekannt und hier in Deutschland will man ne Wissenschaft draus machen.
    Schaut mal in andere Länder.
    Da bekommen die Frauen während der Mittagspause am Feldrand ihr Kind und dann wird weiter gearbeitet.
    Fehlt nur noch, daß wir Männer auch noch die Kinder kriegen sollen, damit die Frauen gar nicht’s mehr machen müssen ausser zu tratschen und zu meckern.
    Na Hauptsache, alle wissen wie man Kinder macht.

  2. Avatar Korrekte Sprache sagt:

    Das waren noch Zeiten, als an der Universität Studenten studiert haben.

  3. Avatar KK sagt:

    Hebammenwissenschaften. Wo ist denn das gendern geblieben?
    Entbindungsfachkraftwissenschaften ist da doch besser geeignet 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.