Zahl der Gewerbeanmeldungen in Sachsen-Anhalt ist im vergangenen Jahr gestiegen

Keine Antworten

  1. PaulusHallenser sagt:

    Eine positive Nachricht! Nur durch Gründung junger Unternehmen kann es am Standort Sachsen-Anhalt auch Innovationen geben. Ich wünsche den Unternehmensgründern viel Erfolg.

    • PaulusHallenser schwurbelt mal wieder... sagt:

      Auch ein Schrotthandel-Gewerbe, angemeldet von EU-Bürgern, kann „jung“ sein und bringt der Wirtschaft trotzdem nix.

      • PaulusHallenser sagt:

        In Zeiten steigender Rohstoff- und Energiepreise haben Schrotthändler eine wichtige Funktion. Sie sammeln wiederverwertbare Rohstoffe, die dann der Wirtschaft preiswert zur Verfügung gestellt werden. Das schont die Umwelt und erspart der Wirtschaft hohe Beschaffungskosten.

        Mir ist ein gewerblicher Schrotthändler hundertmal lieber als meckernder Bürgergeldempfänger, der andere nur kritisieren kann, statt selbst etwas auf die Beine zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.