ZDF „heute Show“ nimmt Bildungsminister aufs Korn

Das könnte dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. Verbildungsmy(ni)sterium sagt:

    Oh mann, nicht nur dass wir diesen Mist am Schuh haben, jetzt deutschlandweite Antireklame für Sachsen-Anhalt. Wenn die mal einen goße Bundesklapse neu bauen wollen, kommen die sofort auf uns. So ein Dreck auch!

  2. G sagt:

    Tullner…. Die personifizierte Kompetenz

  3. ???? sagt:

    Man sollte ihm aber hoch anrechnen, das er sich überhaupt dem Interview gestellt hat. Viele Politiker meiden die Heute Show, weil es für sie meist schwierig wird.

  4. farbspektrum sagt:

    Klar, in der gleichen Partei wie Mutti darf er ja nicht über die wahren Ursachen des plötzlichen Schüleransturms sprechen.

  5. xxx sagt:

    Von 30 Jahren seit der Wende war die CDU lange 22 Jahre an der Regierung, (lediglich von ’94 bis ’02 die SPD). Wer also hat da die Bildungspolitik vor die Wand gefahren?

  6. Ohh sagt:

    Mir ist es nicht zum Lachen wenn ich den im Fernsehen sehe redet viel und sagt nichts

  7. Lehrerin sagt:

    Echt peinlich dieser Bildungsminister.

    • einfach ich sagt:

      Nicht nur dieser Bildungsminister ist peinlich. Das geht bei der Merkel los und zieht sich durch die gesamte Bundes- und Landesebene. Man müßte die „Oberen 10000“ mal komplett austauschen. Die haben nur noch ihre Posten vor Augen und den Sinn für die Realität längst verloren.
      Aber wenn man sieht was danach kommt, könnte man eigentlich nur noch kotzen. Die jungen Klugscheißer sind glaube ich noch viel schlimmer. Armes Deutschland

  8. Chef sagt:

    Als Bundesminister ist es besser, man sagt zu allem ja, das kann er

  9. Hrsg sagt:

    Endlich ein Minister der von Mathe nichts versteht, und planen will der auch nicht, Armes Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.