222 Tage Gefängnis oder 3776,15 Euro: Bundespolizei nimmt am Hauptbahnhof Halle mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann fest und findet Drogen

Keine Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Solche Leute haben doch eh nix mehr zu verlieren, da bringen auch noch so hohe Geld- oder Gefängnisstrafen nichts.

    • Sagi sagt:

      So wurdest du wohl erzogen? „Ach, die lernt es eh nie. Lasse machen.“

      Inkonsequenzen dieser Art sind nicht zuletzt der Grund, warum es „solche Leute“ überhaupt gibt.

    • Cybertroll sagt:

      Aha, und das heisst genau?
      Einfach frei herumlaufen lassen oder kommt
      jetzt wieder der linkspolitische Schrei nach dem
      kostenlosen Fahren im ÖPNV (Abwälzung der Ticket-Kosten
      auf den Steuerzahler, der ja noch nicht genug für Flüchtlinge
      und Krawall-Schäden durch Chaoten bezahlen muss) oder
      kommt jetzt wieder der Schrei nach Legalisierung von Drogen?

    • Cybertroll sagt:

      222 Tage – inklusive Entzug! Ist doch prima!
      Kann ja anschließend weiter cracken und
      dann kommt er noch einmal in den Bau!
      Das geht so lange bis er den letzten Pfiff gezogen hat.
      So ist eben das Leben: Ein Teufelskreis!
      Im Grunde ist im Leben alles ein Dejavue.
      Das geht so lange bis man unterm Torf kommt.
      Dort kann man dann die Radieschen von unten betrachten.

    • Cybertroll sagt:

      Wenn man schon einmal dabei ist poetisch zu werden.
      Ich kenne auch so eine: „Du hast so viel Geld und
      ich hab so wenig. Das ist ungerecht“, sagte die junge Frau.
      Ich dachte bloß, jetzt ist es so weit und fühlte mich
      direkt an die dummen Sprüche von den Linken erinnert.
      „Dann musst nicht kiffen und dann hast auch genug Geld!“,
      sagte ich ihr frech aber direkt fei heraus ins Gesicht.
      Anscheinend hatte es gefruchtet denn heute ist sie clean!

    • Cybertroll sagt:

      „Ich musste meinem Kumpel einen… (auf der Blockflöte spielen)“,
      um Stoff zu bekommen und du hast so viel Geld“, sagte sie um
      genau zu sein aber wenn man so tief gesunken ist und
      dann doch noch von den Drogen weg kommt dann BRAVO

  2. Fkz sagt:

    Und wo? Natürlich am Hauptbahnhof wo denn sonst

  3. Jim Knopf sagt:

    Der kommt gut über den Winter.

  4. drscheks sagt:

    Wenner schlau is nimmt dr die 222 taache da isser zum frühling widder draussen. ’s wird gald un im loche jibts wärme, essen, fernsehen un ooch kiffen is geen broblem wie mr immer widder läsen gann.
    dr tach im knast kostet dem staaate so um die 300 euronen.
    Macht unjefähr 66600 euronen wenns inzwischen keene lohnerhöhung jibt. Is doch für den staat wirklich äh geschäft oder etwa niche 😀

  5. Eheö sagt:

    Wieso läuft der den draußen rum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.