56 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz unter 200 gesunken, weiterer Todesfall

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. JM sagt:

    Richtige Richtung! Aber unser Drosten droht ja schon wieder mit Tod und Verderben im Sommer. Und wartet nur bis Lauterbach und Söder sich melden…

    • Horst Schlämmer sagt:

      Das Problem ist nicht Drosten, Lauterbach oder Söder. Das Problem ist das Virus. Und welche Aussage der beiden erstgenannten hat sich im Nachhinein als falsch rausgestellt? Nur weil deren Tellerrand ein bissel weiter weg liegt als der Ihre ist dies kein Grund diese zu verunglimpfen.

      • JM sagt:

        Tellerrand hin oder her. Das Problem ist doch die Motivation. Gerade sinken die Zahlen und Millionen Menschen haben sowas wie einen Funken Hoffnung in dieser langen, unerfreulichen Situation. In der noch viel größeren Schlagzeile darunter horrort Drosten wieder pünktlich und fürchterlicher denn je vor sich hin. WO bleibt die Motivation? Es muss ein Ende in Sicht sein. Zumindest ein Mindestmaß an Grundrechten. Die vollständige Freiheit zum Beispiel. Die Menschen sind müde und ausgewählte Virologen werden nicht müde jeden Fitzel Hoffnung im Keim zu ersticken.

        • Wurstwarenfachverkäufer sagt:

          „vollständige Freiheit“ ist ein schönes Wortpiel, hat aber mit gelebter Realität ungefähr soviel zu tun wie gebrauchte Wurstwaren.

        • Völlig richtig. sagt:

          Ich stimme Ihnen zu, zumal andere Virologen mitnichten so ein düsteres Bild malen und auch der Kanzleramtschef Braun Hoffnungen auf Erleichterungen und auf einen halbwegs normalen Sommer macht. Man sollte Menschen motivieren, nur dann sind sie bereit, noch länger durchzuhalten. Drosten als Haus- und Hofvirologe von Frau Merkel sollte nicht die alleinige Deutungshoheit zugesprochen werden.

          • Hand aus der Hose sagt:

            Die Frage ist doch, was für ein, verzeihen Sie mir, Würstchen muss ich sein, um von Politikern motiviert zu werden? Bin ich ein dickes Kind bei den Bundessportspielen?
            Alle die über die wirklich lächerlichen Einschränkungen jammern sollten sich Mal ganz ehrlich fragen, was mit Ihnen nicht stimmt, wenn Sie es nicht schaffen mit sich selbst und ggf. ihrem Hausstand zufrieden zu sein
            Vll sollte man die Chance dann Mal nutzen und darüber nachdenken, was einen im Leben wirklich glücklich macht.

  2. Matze sagt:

    Laut neuer Corona-Verordnung dürfte damit der 15 km Radius für Hallenser aufgehoben sein.

    • Hans G. sagt:

      Habe ich die falsche Verordnung? Es gilt die Verordnung der Stadt Halle. Damit endet diese Maßnahme, stand jetzt, nach dem 31. Januar.

  3. Leser sagt:

    Die HAVAG sollte mal ihre Kontrolleure kontrollieren. Heute nei einer Haltestelle vor dem Kaufland im Süden Kontrolleure beobachtet, eng beieinander stehend ohne Maske. Das sind dann dieselben, die Fahrgäste belehren und aufschreiben! Welch Ironie!

  4. Hans G. sagt:

    „Bleibt dieser Wert an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 200, wird die 15km-Regelung aufgehoben.“

    Nach welcher VO? In der zweiten Eindämmungsverordnung
    der Stadt Halle (Saale) gibt es keinen entsprechenden Passus. In der Verordnung zur Änderung zur zweiten Eindämmungsverordnung wird der Punkt unter Kommunale Lockerungsstrategie nicht tangiert. Einzig §6 (Wochenmärkte und Reisegewerbe) könnte tangiert werden, ist aber auch kein Automatismus.

    • theduke sagt:

      Der Wert wird vermutlich spätestens am Dienstag wieder plötzlich steigen. Weil wir den Ausreiser mit nur 8 Positiven von letzter Woche Dienstag vermutlich nicht wieder erreichen werden. Denn in der Inzidenz -Berechnung fällt dann der niedrige Wert 8 raus und ein höherer Wert läßt den Inzidenz wieder steigen. Sprich, dass wir jetzt unter 200 sind, haben wir nur dem Wert 8 vom letzten Dienstag zu verdanken – und dieser war unrealistisch, ein statistischer Ausreiser quasi.

  5. Freiheitskämpfer sagt:

    Tja Leute, so ist das, wenn man bei seinen ganzen Verordnungen und dem Zahlensalat nicht mehr durchblickt! Natürlich malen Drosten, Lauterbach und all die anderen Zukunftsforscher den Schrecken an die Wand! Am besten war die Bundespressekonferenz – die Kaiserin ist unfehlbar, keine Schuld an der Impfmisere, alles richtig gemacht – das kennen wir ja von ihr! Sie schwört uns schon mal auf die 3. Welle und die Mutationen ein – Lockdown for ever! Woher weiß ich nur jetzt schon, dass dies auch so eintritt? Finde den Fehler!

    • BW sagt:

      Antwort an Freiheitskämpfer:
      Du hast das Drehbuch „Pandemie Planspiel Modi-SARS“ wahrscheinlich bis zum Schluss gelesen.
      Habe mir die Bundespressekonferenz auch angeschaut🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️. Aber schlagfertig ist Mutti Merkel schon und hochmütig.

      • Freiheitskämpfer sagt:

        Schlagfertig – eher wohl um keine Ausrede verlegen und unfehlbar, alternativlos und „Wir schaffen das!“ – hatten wir ja alles bereits – die Auswirkungen sehen wir heute und in Zukunft! Diese Frau hat den Zenit längst überschritten!

    • meine sagt:

      Freiheitskämpfer? Wohl eher ne Lachnummer alter Schule! Bei Problemen einfach mal einen Schuldigen benennen um sich dann als Held fühlen…Alter, wie dumm kann man sein!!!

      • Logik? sagt:

        Sollte man die Unschuldigen benennen, um ein Held zu sein?

      • Freiheitskämpfer sagt:

        Kennst Du das berühmte Zitat von Theodor Körner? Sicher eher nicht! Und was dumm betrifft, da sind wir beide wohl dumm und dümmer! Wer ist Deiner Meinung nach schuld am Impfdesaster – sicher der Impfstoff, er stellt sich nicht von allein her! Wenn man keine Ahnung hat, einfach die Fresse halten!

  6. Hastalavista sagt:

    Kritische Presse bekam keine Einladung bei Mutti Merkel
    und die anwesenden Journalisten waren weicher wie 4 lagiges
    Klopapier. Auf die Frage – wieviel Impfstoff habt ihr bestellt ?
    Antwort Merkel: Das ist überhaupt nicht interessant.

  7. kitainsider sagt:

    Am besten stehen die da, welche die Altenheime und Pflegeheime konsequent schützen. Siehe Tübingen und Magdeburg. In Halle hat man das wohl jetzt auch verstanden und verfügt 3 Test die Woche dort. Guten Morgen kann man da nur sagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.