65 neue Corona-Infektionen in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Avatar oh je sagt:

    …da kommt der Lockdown wirklich keinen Tag zu früh, hoffentlich nicht zu spät. Jeden Tag neue Höchstwerte, und das sind nur die, di eman findet 🙁

    • Avatar as sagt:

      oh je hoch drei!!!!
      Da dürfen wir uns alle mal ganz doll auf die Schultern klopfen, dass wir es nicht geschafft haben die Kontakte so zu reduzieren, dass dieses unendliche Leid nun gerade zu Weihnachten zu vermeiden gewesen wäre!!!!
      Hauptsache Freunde treffen, Hauptsache Verwandte besuchen und Hauptsache zur Demo rennen um die „Freiheit“ zu verteidigen. Danke schön an alle Deppen und Egoisten, die dieses Jahr in den Urlaub fahren mussten und Dankeschön an alle Egoisten und Deppen, die trotz Corona mit Freunden feiern mussten! Dankeschön an alle diejenigen die sich dieses Jahr über die Maskenpflicht hinweg gesetzt haben und Dankeschön an alle die der Meinung waren, „was nicht verboten ist, ist ja erlaubt!“

      Bitte geht alle mit eingeschaltetem Fön jetzt in die Badewanne! Das ist nämlich auch nicht verboten!!!!

    • Avatar mÖP sagt:

      Also wenn ich die Menschenmengen der letzten 2 Tage in der Innenstadt gesehen habe..werden wir die nächsten Tage bei 65 Neuinfektionen wahrscheinlich noch von „niedrig“ sprechen.

  2. Avatar passant sagt:

    Laut mdr bietet bietet die Uniklinik Magdeburg in Abstimmung mit OB Trümper ab Freitag kostenlose Schnelltests für alle Einwohner an. Ich hoffe, das wird auch zeitnah in Halle geschehen, so kurz vor Weihnachten!

  3. Avatar UM sagt:

    Weiter unendlich testen

  4. Avatar UM sagt:

    Wir schaffen das, wir kriegen die

  5. Avatar Hui sagt:

    Wir bleiben zu Hause und rücken die schlechte CO2 Brillanz in diesem Jahr wieder in ein besseres Licht 🙂 damit Frau Merkel sagen kann, unsere Werte sind gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.