72 neue Beatmungsgeräte für Sachsen-Anhalts Krankenhäuser

2 Antworten

  1. UM sagt:

    Was ist das denn??? Waren wir nicht bis vor kurzem gut gerüstet? Was für eine verwirrende Ansage: Aktuell sind 26 Intensivbetten mit Covid19 Patienten belegt, 18 dieser Patienten werden beatmet, 397 Intensivbetten sind frei, 479 Intensivbetten sind belegt. Block ich das gerade eben nicht mehr, was da für ein Schwachsinn vermittelt wird, kann ich nicht mehr rechnen???
    “Sachsen-Anhalt erhöht die Kapazität an Beatmungsplätzen in den Krankenhäusern deutlich, um für die Versorgung von Patientinnen und Patienten, die an Covid19 erkrankt sind, gut gerüstet zu sein“??????? Echt nett, dass ihr euch so aufopfert für “Carola“. Kommt da noch gravierend was nach????, wovon wir “dummen, bequemen Bürger“ nix wissen (wollen). Wo bitte schön verbleiben gerade eben die “normalen Patienten“, die intensivmedizinisch behandelt und beatmet werden müssen??? Dürfen die sich über die “Verbesserung, Erneuerung“ auch freuen, haben die jetzt endlich auch ne Chance zu genesen und das KH wieder verlassen zu dürfen

    • Dunker sagt:

      Was verstehst du daran nicht? Es gibt 876 Intensivbetten. Davon sind 397 frei und 479 belegt. Von den 479 sind gerade mal 26 Betten mit Covid19-Patienten belegt. Der Rest von 453 Intensivbetten ist mit sonstigen kranken Menschen belegt.

      „Kommt da noch gravierend was nach????“
      Was genau soll nachkommen?

      „“dummen, bequemen Bürger““
      Ist das eine Selbstbeschreibung von dir oder wen genau hast du da zitiert zwecks „“?

      „Wo bitte schön verbleiben gerade eben die “normalen Patienten“, die intensivmedizinisch behandelt und beatmet werden müssen???“
      Die belegen von den 479 belegten Intensivbetten 453. Da noch 397 frei sind – wo ist dein Problem?

      Es zeigt sich immer wieder: Je mehr ?????????? und !!!!!!!!!!!!! desto weniger ist die Fähigkeit des verstehenden Lesens gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.