850 Lehrer können sich noch kurzfristig impfen lassen

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Avatar T. sagt:

    Ach.. Das zeuch will wohl niemand?

  2. Avatar Bürger sagt:

    Die Stadt kann sich ihr Dreckzeug selbst in den Arsch stecken…

  3. Avatar D.h. sagt:

    Na was denn nun, ich denke alle Lehrer sind geimpft worden, wer lügt denn nun?

  4. Avatar Karl Schweitzer sagt:

    Wie wäre es wenn man ersteinmal alle Pädagogen geimpfen werden würden, die mit kleineren Kindern zu tun haben ? Jene aus der Kinder- und Jugendhilfe, die sich in Heimen und Kinder-WGs 24/7 um in Obhut genommene Kinder kümmern, warten immer noch.
    Hauptsache Frau Brederlow ist geimpft.
    Übrigens : Alle Lehrer in der Grundschule sind geimpft. Diese Präzisierung fehlt.

  5. Avatar BW sagt:

    Die Betonung liegt hier auf Lehrer!!
    Lehrerinnen bitte nicht

  6. Avatar D.h. sagt:

    @BW Das Wort Lehrer meint Männer und Frauen, warst wohl in Deiner Schulzeit immer demonstrieren?

  7. Avatar Karl Schweitzer sagt:

    Natürlich sindauch die FrauInnen unter der Lehrerschaft gemeint und gut, dass noch einmal daruaf hingewiesen wird, dass kein Impfzwang besteht.
    Es ist richtig, dass man sich für die wirklich wichtigen Dinge im Leben Zeit nehmen sollte :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.