950.000 Euro für Spielplätze in der Silberhöhe


Die Stadt Halle will in den kommenden Jahren 950.000 Euro in die Erneuerung und Erweiterung der Spielplätze stecken. Das geht aus dem Handlungskonzept für die soziale Stadt hervor. Die überalterten und desolaten Spielplätze werden saniert und bedarfsgerechte neue Spiel-und Sportflächen geschaffen

Die Gelder sind für die Anlagen Wasserspielplatz „Früchte des Meeres“ und Spielplätze in der Zeitzer Straße und Hanoier Straße vorgesehen.