Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 8 Neuinfektionen, weiterer Todesfall, Inzidenz bei 36,45, gestern 501 Impfungen, heute Impfen ohne Termin in der Niemeyerstraße

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Freesien sagt:

    Ist schon komisch das seid geraumer Zeit wenn den mal ein Todesfall auf tritt, kein Alter mehr mitgeteilt wird.
    Geschweige denn ob vorerkrankt😉.

    Denk mehr muss man dazu nicht schreiben.

    Ps: bin kein Impfgegner, das gleich alle wieder los preschen wollen

    • Ander Prescha sagt:

      Hallo Impfgegner!

      Erstens wird nicht seit geraumer Zeit das Alter nicht angegeben.
      Zweitens: Was soll ein einziger Fall aussagen? Collin Powell ist vollgeimpft mit 84 Jahren an Corona gestorben, nach er viele Jahre an einer Immunschwäche litt. Das ist aber kein Grund, an der Wirksamkeit zu zweifeln.

      Und jetzt kommt nicht mit der Lüge, dass du das gar nicht implizieren wolltest! Wer soll dir das abnehmen?

  2. BR sagt:

    Wahnsinn, wieder ein Toter, seid Wochen. Alles dicht machen!!

    • Elekdromongdör sagt:

      Seid wann ist dir ein Menschenleben so viel werd?

      • Franz2 sagt:

        Ist ihm nix Wert, sonst würden sich Leute wie er nicht auf jeden Verstorbenen stürzen und genau wissen wollen, was er/sie hatte und ob geimpft oder nicht. Die Zehntausenden von Toten sind denen ja auch egal gewesen, bevor es einen Impfstoff gab. „Bleibt doch zu Hause wenn ihr Angst habt“ haben sie gesagt, aber stilisieren sich als Opfer, wenn man heute zu ihnen sagt „wenn du keine Maske tragen willst oder dich nicht impfen lassen willst, dann bleib doch zu Hause.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.