Alle Heimbesucher müssen Schnelltest machen

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. As sagt:

    Das wird aber auch höchste Zeit!!!

  2. Er sagt:

    Hätte man schon längst so machen können

  3. +++ sagt:

    Könnt ihr die alten Leute nicht einfach in Ruhe lassen. Haltet alles sauber, wie das sonst ja auch sein sollte und fertig. Habt ihr mal gefragt, ob die das überhaupt wollen, alleine oder mit maskenvermummter Familie? Noch mehr Tests bedeutet auch mehr Positive. Wir werden die 200-er Inzidenz schon rechtzeitig knacken, damit keine Familienangehörigen aus anderen Bundesländern zu Besuch kommen dürfen. Fein gemacht ihr Medien- und Politikhur…..

  4. Thor sagt:

    Mal sehen ob das funktioniert.
    Theorie ist nicht gleich Praxis.

  5. Rosi sagt:

    In meiner Einrichtung warten wir seit Wochen auf die Lieferung von Schnelltest’s. Wie stellt man sich das vor!? Wenn keine Test-Kits geliefert werden!

  6. Proband80 sagt:

    Das wären auch meine Fragen: liegen die Schnelltestkits schon flächendeckend vor? Wer führt die Tests durch? Und wer bezahlt sie?
    Oder kann ich jetzt immer mal meinen Corona Status prüfen, in dem ich meine Großmutter regelmäßig besuche?
    Wird es eine FFP2 Maskenpflicht geben?
    @Enrico: Kannst du die Punkte in die nächste PK mitnehmen?

  7. Hastalavista sagt:

    Hoffentlich sind das keine FFP2 Fake. 10 FFP2 wurde eben im TV gezeigt,
    welche bei 10 Anbietern bestellt waren bzw. in der Apotheke gekauft wurden.
    Nur 1 Stück FFP 2 war echt und entsprach den Anforderungen und war mit
    Nummern und CE Zeichen ausgestattet. Es war die Apothekenausgabe
    für viel Geld.

  8. Hallenser sagt:

    Genauso 👍👏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.