Anpacken – Eintüten. Müllsammeln am Montag heute im 13. Juni im Medizinerviertel

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Muss los! sagt:

    Das finde ich nach wie vor gut!
    Es ist unser aller Umwelt. Weiter so!

  2. Doris sagt:

    Wozu gibt es in Halle die Stadtwirtschaft????

  3. S. Ernst sagt:

    Es sollte erst gar kein Müll hingeworfen werden!!! Was ist das für eine Assi Gesellschaft in Halle!!!!

    • Ergänzung sagt:

      Eben! Aber gerade die Jüngeren finden es inzwischen ganz normal, alles was sie gerade loswerden wollen, einfach hinzuschmeißen oder zurückzulassen. Was haben die eigentlich alle für Eltern?

    • Oh mein Gott sagt:

      Wieso Assi Gesellschaft in Halle? Als ob es bei dir im goldenen Westen sauberer wäre. Ich lache mich schlapp. Den Dreck machen solche zugezogenen Penner wie du S.Ernst

  4. Robert sagt:

    Solche Aktionen überlasse ich den Klima -und Umweltschützern.

  5. Doris sagt:

    Warum werden da nicht Ukrainer dazu rangezogen sie bekommen exorbitant hohe Sozialleistungen und können dafür auch was für die Gesellschaft tun !!!!

  6. Ve sagt:

    Es ist schon asozial, wenn andere einfach ihren Müll wegwerfen und den dann von anderen wegräumen lassen. Die sollte man mal durch die Stadt jagen nachdem man die in Scheiße getaucht hat. Solche Dreckschweine gibt es immer wieder. Jeder muss seinen Mist selbst entsorgen. Basta

  7. Watcher sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass die Geiststraße im Medizinerviertel liegt. Was für ein Räuberblatt

    • Blatträuber sagt:

      Wer behauptet, die Geiststraße läge im Medizinerviertel?

      Im Artikel steht als Treffpunkt Friesenstraße. (das ist der Text nach dem Foto)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.