Auch morgen nur Notverkehr in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

25 Antworten

  1. Andreas sagt:

    Wäre toll, wenn der Notfahrplan auch einen Zeitplan für Abfahrt hätte..
    Bei den Temperaturen macht es einfach keinen Spaß ewig lang an den Haltestellen zu stehen..

  2. Heiko sagt:

    Man müsste der Havag mal sagen, dass auf Dr Silberhöhe auch Leute wohnen die zur Arbeit müssen. Da könnte man doch wenigstens einen SEV einrichten oder ist dies zuviel verlangt?

  3. Daniel Schneller sagt:

    Es wäre zumindest schön, wenn die HAVAG über die Info punkte durchsagen könnte. Dass ein Bus von Ammendorf oder von einem Endpunkt aus in die Richtung des anderen Endpunkt gestartet ist, das man zumindest weis das etwas unterwegs ist… Ist besser als Keine INFO zu haben. Keiner Erwartet Pünktlichkeit aber eine etwas bessere Information das man bei der Kälte nicht vergebens wartet…

    • eseppelt eseppelt sagt:

      das bringt nichts. Als Beispiel nehme ich die Ersatzbahn nach Neustadt, die am Rennbahnkreuz nicht weiterkam, weil durch Autos Matsch und Eis in die Schienenrillen geschoben wurden. Festgefahrene Busse in der Reilstraße und in der Richard-Paulick-Straße ebenso.

      Wegen der aktuellen Lage kann niemand sagen, wann was fährt und wie schnell das Fahrzeug durchkommt.

    • Malte sagt:

      Heide Nord 2 ist ganz abgeschnitten, da kann man wohl nur Homeoffice, Gleitzeit oder Urlaub machen…

      • eseppelt eseppelt sagt:

        warum? Es fahren dort die Buslinie 21 in Richtung Dölau und in Richtung Rennbahnkreuz, die Linie 22 in Richtung Rennbahnkreuz. Von dort lässt es sich doch gleich in die Bahn umsteigen.

        Abgeschnitten ist hingegen Kröllwitz

    • Wahnsinn sagt:

      Tja da hilft kein Gezeter und Gejammer, nicht nur Halle an der Saale versagt wie immer beim Winterdienst, ganz Deutschland ist fürn Arsch. Nix kriegen die Deutschen gebacken, nur große Schnauze und Geldgeil. Keine Gehwege frei, abends Männer in orangenen Westen am Schnee schippen an den Haltestellen Merseburger Straße. Meine Frage warum, nette Antwort zurück weil Chef das so angeordnet hat, denn wenn es taut…..und für die Übergänge Ampeln sind andere verantwortlich. Wie bei Corona. So ein scheiß Deutschland. Kein Katastrophenschutz.

  4. Jens sagt:

    Es liegt soviel Schnee auf den Strassen und Gleisbetten, bis alles wieder fahren kann dauert es doch mind. 1 Woche, wenn nicht länger.

  5. XYZ sagt:

    Wo hält denn der SEV ?? Mir hat jemand erzählt, man solle winken, wenn mal ein Bus kommt 🤔
    Habe auch gehört, dass der Zustieg am Fahrbahnrand sein soll. Theoretisch klar, aber viele Haltestellenbereiche sind mit Schnee zugeschüttet. Die Haltestellen der StraBa sind in einigen Bereichen auch nicht nutzbar.
    Was nützt der SEV, wenn es kaum eine Zustiegsmöglichkeit gibt?

    Die ca 2 km, die ich laufen muss, sind nicht sooo viel. Da aber die Fußwege kaum beräumt sind, ist diese relativ kurze Strecke schon eine Herausforderung. Und wenn dann noch der Schnee von den Fahrbahnen dazu gehäuft wird, bleibt nicht viel Platz zum Laufen.

  6. Snoopy sagt:

    Kennt ihr noch früher die Zeiten, als immer in den Winterferien im Februar Schnee lag? Da wunderte man sich, wenn mal keiner lag. Damals lief das Leben einfach weiter. Heute versinken wir im Chaos.

  7. BW sagt:

    Deutschland versinkt im Schnee, Naturkatastrophe!!!! 🤣🤣 Herrlich, aber zumindest nicht ansteckend

    • Beobachterin sagt:

      Daran ist sicher auch der Klimawandel schuld – mal unsere Freunde von FFF fragen oder Gretel erklärt es uns! Könnten natürlich auch wieder dieser Putin oder die AfD gewesen sein oder beide! Zumindest scheint das Virus nun zu erfrieren!

  8. BW sagt:

    Super!!!!, alle wissen schon heute, dass auch morgen nur Notverkehr möglich ist.
    Und übermorgen, und danach!!
    Was so ein Schneefall anrichten kann🤔, völlig überraschend, im Winter. Der Winter gehört ausgerottet, genau wie Corinna🤣🤣

  9. ???? sagt:

    Wenn ich aber morgen von Trotha zum Markt muss habe ich ein Problem, oder habe ich da eine Möglichkeit übersehen?

    • eseppelt eseppelt sagt:

      den Bus bis ZOB und von dort ab Riebeckplatz mit der Straßenbahn zum Franckeplatz und von dort laufen, oder am Franckeplatz in die Bahn zum Markt umsteigen

      Oder mit dem Bus bis Steintor und von dort runter laufen

  10. Soto sagt:

    Das zieht sich jetzt bis Ostern hin, also nicht jeden Tag überrascht sein. Wie sind jedenfalls einsatzbereit

  11. sto sagt:

    Wir sind immer bereit, seid bereit. So sollte sich der Winterdienst immer begrüßen.

  12. Fadamo Fadamo sagt:

    Ich war Heute früh erstaunt, dass ich pünktlich nach der Nachtschicht nach Hause kam.
    Ich möchte nicht immer meckern, sondern auch der HAVAG einen Dank aussprechen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.