Auseinandersetzung in Heide-Nord – ein Verletzter

19 Antworten

  1. Avatar Dauerfeierabend sagt:

    Beide sind Deutsche…
    Sehr wichtig zu erwähnen. Was wäre, wenn’s nicht Deutsche wären?

    • Avatar 10010110 sagt:

      Dann würde die Kommentarspalte wieder mit unbegründeten Liebesbotschaften überflutet.

    • Avatar Horst sagt:

      Was sollen denn immer nur diese bescheuerten Fragen? Wenn gesagt wird, dass es keine Deutschen waren, tobt der Mob los. Wenn nichts gesagt wird, wird gemutmaßt und der Mob tobt trotzdem. Wenn da steht, dass es Deutsche waren, kommen zumindest keine rechten Bemerkungen. Nachdenken hilft manchmal.

    • Avatar ossi123 sagt:

      Auch Karamba Diaby Mitglied des Deutschen Bundestages ist Deutscher.

      Die soziale Herkunft ist ein soziokulturelles Erbe, und demzufolge ist die Aussage „Deutsche“ unzureichend.

  2. Avatar T. sagt:

    Trotzdem ein Krankenhausbett völlig sinnlos belegt..

  3. Avatar Carlos sagt:

    Die Leute drehen alle langsam durch. Liegt halt an der Pandemie, da sind alle leicht reizbar.

  4. Avatar Jetzte sagt:

    Na wenn es keine Ausländer waren, dann waren es eben deutsche die zu viel Zeit haben

  5. Hallenser Hallenser sagt:

    Man kann viele Konflikte aus dem Wege gehen, wenn auf aggressives Verhalten richtig reagiert wird.
    Ein Anti-Aggressionstraining wäre hilfreich für viele Bürger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.