Bei der Weihnachtsrevue mit Herrn Fuchs gilt ab sofort 2G-Plus

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Schon etwas unlogisch sagt:

    Nur für Erwachsene (Ü18) galt 2G aber was ist mit der Mehrheit an unter 18 Jährigen in der Veranstaltung, weiterhin die Ausnahme von jeglicher Kontrolle?

  2. Auge sagt:

    Besser wäre ohne Herrn Fuchs.Dicht machen den Laden!!!!!!!!

  3. Kev sagt:

    Wer weiß denn so was

  4. Edler sagt:

    Aber auf der Webseite vom Steintor steht zu den genannten Veranstaltungen 2G Zugangsregeln?

  5. Hans-Karl sagt:

    Warum kann dann keine ungeimpfte aber ebenfalls negativ getestete Person rein? Sollte doch auch keine Gefahr darstellen.

  6. Peter Pan sagt:

    Wenigstens entfällt durch 2G+ die Maskenpflicht.

  7. Ich sagt:

    Ich denke jetzt bei 2G+ an die 2G+ Party mit 20 Personen. Nach 4 Tagen gab es 9 Infizierte, weil 1 Test ein falsches neg. Ergebnis dargestellt hat. Im Steintor sind 20 mal so viele Besucher. Einfach Wahnsinn, was hier gemacht wird!

  8. Verärgerte Besucherin sagt:

    Ich kann es auch nicht verstehen! Die Kinder dürfen ungetestet die Veranstaltung besuchen? Was soll das den für ein Irrsinn? Die täglichen Corona-Zahlen der Stadt Halle sagen aus, dass unsere Kinder die am meistinfizierten Personen sind. Deshalb meine Frage, warum macht man solch eine Regelung ohne die Kinder? Ein Besuch dieser Revue ist für mich jetzt wie russich Roulette spielen! Die richtige Entscheidung wäre gewesen, die Revue abzusagen!
    Schade Herr Schram und Herr Neugebauer , dass sie diese Entscheidung so nicht getroffen haben!!!!

    • Sagi sagt:

      Die, die durch die rotznasigen Virenschleudern gefährdet werden, sind ja zum Glück geimpft oder genesen UND getestet.

      Als Besucherin und Zeitreisende wirst du das wissen und hast das jetzt nur „im Eifer des Gefechts“ vergessen. (das könnte übrigens ein Symptom sein 😳)

      • ... sagt:

        „Die, die durch die rotznasigen Virenschleudern gefährdet werden, sind ja zum Glück geimpft oder genesen UND getestet.“

        Na und? Landen trotzdem genug Geimpfte im Krankenhaus.

      • Exilhallenser sagt:

        Sagi@Vollidiot

        „Die, die durch die rotznasigen Virenschleudern gefährdet werden, sind ja zum Glück geimpft oder genesen UND getestet.“

        Eben genau das greift nicht bei Geimpften. Die können mit der Delta-Variante des Corona-Virus auch andere anstecken.

  9. S. sagt:

    Erst das Geld, sprich der Gewinn, dann die Kinder. Die Bescherung kommt danach. Wie schon gesagt: russisches Roulette! Weihnachtsmarkt im Freien absagen, aber im Innenraum zig Kinder der Gefahr aussetzen. Welch „wohl durchdachte“ Entscheidungen.

    • Russischer sagt:

      Seh ich ganz genauso. Es sollte abgesagt oder am besten live übertragen werden.
      So traurig es für die Mitwirkenden ist, aber aus meiner Sicht kann man diese Veranstaltung nicht so verantworten, eben gerade weil so viele Kinder anwesend sein werden.

  10. S.H. sagt:

    Alle getestet finde ich gut…würde aber dann auch ungeimpfte getestete reinlassen, ist ja ihre Verantwortung.
    Und keine Maskenpflicht bedeutet ja zum Glück nicht Maskenverbot…auch wenn die Leute einen dann blöde anglotzen so wie vor 1,5Jahren wenn man Mal gehustet hat… XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.