Betreiber steht fest: „niu“-Hotel am Riebeckplatz


Der Betreiber für das geplante Hotel am Riebeckplatz steht fest. Die NOVUM Hotel Group und der GP Papenburg Hochbau GmbH haben einen Vertrag unterzeichnet. Demnach wird die frisch gelaunchte Eigenmarke niu im Jahr 2019 eröffnet.

Geplant sind nach Unternehmensangabe 186 Zimmern auf einer Mietfläche von ca. 7.700 Quadratmetern. „Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Realisierung. Das ausgewählte Grundstück liegt an einem strategisch optimalen Standort, am Tor zu Halle, in Innenstadt und Bahnhofsnähe. Nach erfolgreicher Baugenehmigung planen wir den Spatenstich zum Jahreswechsel 2017/2018“, erläutert Klaus Papenburg, Geschäftsführer der GP Papenburg Hochbau GmbH.

„Vertrauensvolle Immobilienpartner und attraktive Standorte sind ein wichtiger Teil unserer Expansionsstrategie. Die Zusammenarbeit mit der Papenburg Unternehmensgruppe in Halle sehen wir daher als hervorragende Möglichkeit unser Portfolio gewinnbringend auszubauen“, erläutert David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Hotel Group. Die Gruppe betreibt 30 „niu“-Hotels.

Man biete ein „internationales Konzept mit stylischen Living Lobbies samt Co-Working-Spaces, coolen Coffee Bars, besonderen Bad- und Zimmerkompositionen sowie Pop-Up-Stores“, so das Unternehmen.