Betrunken mi dem E-Scooter unterwegs

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Es herrscht immernoch eingeschränktes Kontaktverbot. Da sollte man gleich hinterfragen, wo die eigentlich nachts besoffen herkommen.

    • Avatar Wo-Jörg sagt:

      Halt uns auf dem Laufenden!

      • Avatar Bierpulle sagt:

        Abgesehen von der desinfizierenden Wirkung des Alkohols, wüßte ich nicht, daß die Kontaktbeschränkung auch für Getränke gilt.

    • Avatar Felix sagt:

      Schau dich in der Stadt um. An den bekannten Trinkertreffs wird ein Sch*** auf Kontaktbeschränkung gegeben und gesoffen wird weiter munter. Möglich, dass die 2 sich zu Hause zugeballert haben – immerhin ist es Monatsanfang

  2. Avatar UM sagt:

    Diese Scheiß-Teile stehen zwischenzeitlich fast vor jeder Haustür. Noch bequemer, wenn auch teurer geht doch gar nicht. Fallt nicht drüber, wenn ihr morgen raus geht. Schönes Wochenende

  3. Avatar Zahlendreher sagt:

    In Halle gibt es ca. 30.000 Wohngebäude und keine 500 Leihroller.
    Soviel zur gefühlten Rollerschwemme.

    • Avatar Rollin', rollin', rollin' sagt:

      Also bitte, Sie werden doch jetzt nicht mit Fakten die (künstliche) Aufregung abwürgen wollen… ???

    • Avatar Richtigsteller sagt:

      Es gibt übrigens tatsächlich eine Fahrzeuggattung, von der im Schnitt mehr als drei vor jeder Haustür stehen: Die Pkws.

  4. Avatar Wilfried sagt:

    Was mich immer nur wundert, wie die mit dem Level noch die App von Tier betätigen konnten, um die Teile einzuschalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.