Betrunkene Zweiradfahrer in Halle (Saale)

18 Antworten

  1. Alex sagt:

    Stelle fest,die Radfahr in Halle haben ein Alkoholproblem.Aber ganz gewaltig. Wundert mich allerdings nicht.Man sieht ja ,wie sie sich im Verkehr benehmen.

  2. Seher sagt:

    Ja.Langsam werden die radelnden Suffköppe zur Plage.

  3. Bestrafen sagt:

    Prozentual dürften bedeutend mehr besoffene und zugekiffte Zweirdfahrer unterwegs sein, wie Autofahrer.
    Als Radfahrer und mit einem E Scooter kann ich viel geschmeidiger einer Kontrolle entgehen. Als Autofahrer nicht.
    Zumindest sollten alle die erwischt werden ordentlich zur Kasse gebeten werden.

    • Radfuchs sagt:

      Im besoffenen Zustand ist man nur noch in der Einbildung geschmeidig.

    • rellah2 sagt:

      Zum einen solltest DU erst mal ordentlich die deutsche Sprache lernen!
      Weiter ist die Justiz für die Bestrafung zuständig. Sicher ist Alk zu billig, würde zwar nicht alle derartigen Probleme beseitigen, aber würde etwas Geld bringen und vielleicht ein paar umstimmen.
      Und als ich das Sonntagsblättchen durchschaute, was könnte ich da sehen – ein Bild mit dem Wirtschaftsminister {im Suff gestürzt}, die Bürgermeisterin von Salzatal, einmal besoffen ein Kfz fahrend erwischt und immer noch im Amt.

  4. 10010110 sagt:

    Leih-Elektroroller sollten unbedingt wieder abgeschafft und verboten werden. Die tragen absolut nichts zur Reduktion des Autoverkehrs bei, wie von Andi (B.) Scheuer(t) immer behauptet wurde, und werden ohnehin nur als Spielzeug, nicht als ernsthaftes Verkehrsmittel angesehen, was man anhand der nachlässigen Nutzung deutlich sehen kann.

  5. emilia sagt:

    Das sind die Grün-Roten, hohl wie ein Luftballon und immer unter Strom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.