Betrunkener LKW-Fahrer auf der Magistrale unterwegs

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Streichel Justiz im Straßenverkehr sagt:

    Und hätte er dabei jemand tot gefahren, wäre die Strafe unwesentlich höher.

  2. Gerni sagt:

    Kann man nicht begreifen, welche Gefahr bestand.

  3. Revoluzzer sagt:

    Dem Zeugen kann man nicht genug danken!! Die Polizei etc. haben ja wichtigeres zu tun…nämlich uns vor dem bösen Virus zu schützen! Die Toten und Verletzten im Straßenverkehr zählen ja nicht. Widerlich…

    • Tomatenzuechterin sagt:

      Revoluzzer, würdest du dich an Regeln halten und auch im übrigen Verantwortung zeigen, bräuchte es keine Kontrollen und die Polizei hätte mehr Zeit, um Fahrzeugführer die zum Führen eines Fahrzeugs nicht geeignet sind, aus dem Verkehr zu ziehen.
      Du kaufst beim Aldi alle Klopapierrollen leer und beschwehrst dich anschließend, dass kein Klopapier mehr da ist (das ist ne Metapher, damit du dein schäbiges Verhalten erkennst).

      • Pionierleiter sagt:

        Schwachsinns Vergleich. Der gesunde Menschenverstand gibt Revolu. natürlich Recht mit seiner Aussage über die Verhältnismäßigkeit.

        • Hakan sagt:

          um Tomatenzüchterin intellektuell zu verstehen, braucht es ein Mindestmaß an Intelligenz und grundsätzliches Verantwortungsbewusstsein und auch twas, nur etwas soziale Empathie. Deshalb versteht ihr nichts und disqualifiziert euch mit euren Kommentaren schon beim ersten Lesen. Bleibt weiter zu Hause und schaut RTL2.

      • Tomatenernter sagt:

        Dein ganzes armseliges Leben ist offenbar eine Metapher!! Deine Tomatenzucht läuft wohl nicht so doll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.