Brücken am Rosengarten werden Anfang Februar abgerissen

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Avatar BW sagt:

    Wie jetzt, Brücke abgerissen. Kommt dort dann auch was neumodisches hin und die schöne Brücke wird ins Ausland verkauft?

  2. Avatar KGS sagt:

    Hoffentlich sind die von der Sperrkommission der Stadt dieses mal cleverer und jagen nicht wieder alles an der Kreuzung Damaschkestr nach links auf die Tangente… mit Staus bis hinter den Riebeckplatz in der Folge.

    Die alte Umleitung bitte aus vor Tangente Zeiten in Richtung Süden.
    Der Richtungsverkehr Merseburg über Damaschkestraße, Paul Suhr Str. und die Silberhöhe wieder auf die Merseburger bitte. Das hat eine bedeutend höhere Durchlassfähigkeit als die „5 Auto Linksabbiegephase“ an der Merseburger Richtung Tangente.

    Richtung Norden bitte viaTangente…

  3. Avatar Derr sagt:

    Schade, diese wunderschönen Brücken haben aber auch sehr lange gehalten und ihren Dienst vollbracht. Zeigen längst vergangener Zeit müssen nun weg will sie kaum gepflegt wurden. Weg damit

  4. Avatar Derr sagt:

    Schade, diese wunderschönen Brücken haben aber auch sehr lange gehalten und ihren Dienst vollbracht. Zeigen längst vergangener Zeit müssen nun weg weil sie kaum gepflegt wurden. Weg damit

    • Avatar xxx sagt:

      Abreißen und neu bauen bringt eben mehr Geld in die Kasse – für bestimmte Kreise natürlich nur, bezahlen müssen es letztlich die Steuerzahler.

  5. Avatar Tja sagt:

    Tzzz da hätte man auch de sbahn später einstellen können

    • Avatar Ach verpisch sagt:

      Dann ließ den Bericht “ Abschied von der S7 “ vom 14.1.20 ,vielleicht beantwortet das deine Frage. Warum die S-Bahn nicht fährt ?

  6. Avatar Eh sagt:

    Ja solche Brücken können die Hertie nicht mehr bauen, die sehen auch noch schön aus, schade

  7. Avatar Nichts sagt:

    Tja hätte man sich um die gekümmert, hätten sie nochmal 100 Jahre gehalten, aber so…..

  8. Avatar 123 sagt:

    Hertie baut wohl Brücken? Ist dchon erstaunlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.