Corona-Kranker ist erneut aus dem Krankenhaus abgehauen

Das könnte dich auch interessieren …

31 Antworten

  1. UM sagt:

    Kann nicht wahr sein! Strafanzeigen? Solche Typen gehören sofort weggesperrt. Und wenn das nicht möglich ist, Tür und Fenster mit Brettern vernagelt, dass er aus der eigenen Bude nicht mehr rauskommt.

  2. JM sagt:

    Zählt der jetzt doppelt in der Statistik?

  3. rene sagt:

    so krank kann er ja garnicht sein wenn er 2 mal nachhause fahren kann 😉

    • schnabel sagt:

      Um ihn selbst geht es auch weniger. Stell dir einfach einen „Messermann“ vor. Der schneidet oder sticht sich selbst auch er eher weniger. Trotzdem frei rumlaufen lassen?

  4. Fadamo Fadamo sagt:

    Er weiß nicht was er macht. Noch ein Symptom des Corona.

  5. Literatuer sagt:

    Ist das Ordnungsamt nun auch in Quarantäne?

    Der Typ hat alles richtig gemacht!
    Keiner darf dich irgendwo festhalten, aber sie ganzen Leute hier sind alle „Corona-Krank“ wenn man nur an Corona glaubt.

    Wohl sein.

  6. Alexandra sagt:

    Immerhin hat er jetzt bekommen was er wollte. Man muss nur hartnäckig sein… 😉

  7. Carsten sagt:

    Hier ist Gefahr im Verzug. Wie oft dar der noch abhauen? 14 Tage Sicherungsverwahrung erscheint angebracht.

  8. Je sagt:

    Das gibt’s doch gar nicht. Passt da denn keiner auf

    • sam1205 sagt:

      Es gibt schon wenig Personal im Krankenhaus, wer soll denn da auf den aufpassen. Das einzigste wäre, ihn am Bett fixieren. Klingt hart, wäre aber wahrscheinlich sinnvoll.

  9. Flotte Füße sagt:

    In dem Krankenhaus mit essen von Fa. Klüh war das Notwehr – da gehst auch ohne corinne stiften

  10. Flotte Füße sagt:

    In dem Krankenhaus mit essen von Fa. Klüh war das Notwehr – da gehst auch ohne Corinna stiften

  11. Ganz genau sagt:

    Sehr richtig Carsten. Und alle Maskenverweigerer und Coronaleugner gleich mit dazu. Die haben lange genug ihr Unheil auf freiem Fuß verbreitet. Ohne diese Egoisten wären wir jetzt nicht so schlecht dran, wie wir es aktuell sind. Die 50er Grenze fällt bis zum Wochenende auf jeden Fall. Was dann? Ausgangssperre, Lockdown? Sperrstunde? Kontaktsperre? Wären alle Hallenser diesen Sommer zu Hause geblieben und nicht verreist, keine Partys gefeiert und mal einfach auf Spaß verzichtet dem Allgemeinwohl zu liebe und um unseren Vorsprung bezüglich der Infektionen zu wahren, wäre viel gewonnen gewesen. Diese Egoisten sind doch viel zu bescheuert um über den eigenen Tellerrand zu sehen. Jetzt müssen es alle Vernünftigen und Verantwortungsbewußten wieder mit ausbaden. Würde mich nicht wundern, wenn ein Mopping gegen alle Spaßbürger ausbricht und sich dann keiner mehr traut mit Freunden etwas zu feiern aus Angst vor gesellschaftlicher Anfeindung.

  12. Elfriede sagt:

    Carsten, er DARF doch gar nicht!! 🙂
    Ihn zum Militärdienst ( als Ausnahme!!) nach Negativtest verpflichten, damit er mitkriegt, was Pflicht heißt.
    Was hat der mal gelernt, Berufsausbildung abgeschlossen? Hat er einen Arbeitsplatz oder nicht, ist er frisch verheiratet, hat er Kinder, ist er beschränkt oder ein mutiger Draufrgänger, der seinen Mut beweisen will oder starker Raucher- ist schließlich auch eine Sucht- und das darf er nicht im Krankenhaus, auch keine Drogen und Alkohol—-wenn wir diese Fragen alle beantwortet kriegen, können wir ihn einschätzen. Warum er abgehauen ist- sagen wird er es uns nicht. Aber ich kenne das WARUM, weil es ihm einfach nicht passt. Woanders ist es einfach besser, das kann ich sogar beschwören!
    Sein Abhauen kann man ganz leicht verhindern, ohne ihn anzuketten.

    Einfach dafür sorgen dass er nur Krankenhauskleidung hat, am besten so ein hinten offenes Nachthemd, seine Kleidung wegschließen und Diebstahl fremder unmöglich machen. So traut der sich nicht mal auf die Straße – wetten?

  13. UM sagt:

    @GANZ GENAU
    Und warum , Maskenverweigerer, Coronaleugner? Du bist so arm dran. Schliess dich ein oder nutze die restliche Zeit , noch raus zu gehen. Die nächste Pandemie droht: SADS-CoV „Höchst gefährlich!!!

  14. Jeff sagt:

    Wer es nicht glaubt kann trozdem solidarisch sein, irgendwann ist auch ein leugner dran

  15. Jeg sagt:

    Der Mann hat eine Gefährderanspreche durch das Ordnungsamt bekommen, oh je, das muss ja was ganz schlimmes sein, nun ist er zu Hause und steckt Wer weiß wen alles an. Die machen sich doch lächerlich mit ihrem Dudu für Erwachsene. So ein Kaspertheater was hier abläuft! Man glaubt es nicht, in Halle machen alle was sie wollen und keiner hat das Sagen.

  16. Sue sagt:

    Der Typ gefällt mir. Hoffentlich hat er guten Anwalt und nutzt diesen auch. Wahnsinnig krank kann er ja nicht sein. Also es ist ja eh kaum einer wahnsinnig krank, der getestet wird. All die Coronajünger dürfen langsam aufwachen, es nervt nämlich gewaltig….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.