„Dann geh doch zu Netto“: Supermarkt verwüstet

Das könnte Dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Grünling sagt:

    Der Markt sah noch neuwertig aus und sollte schon wieder saniert werden? Bei solchen Ressourcenverschwendern sollte man nicht mehr kaufen.

    • --- sagt:

      Es wird schon Gründe dafür geben, dass renoviert wird. Kein Grund sich aufzuregen, Mr. Schlau.

      • Ur-Hallenser sagt:

        Der Markt wird nicht renoviert, das Gebäude wird abgerissen! Und neu gebaut.
        Da fragt man sich schon, wo die Freitagsdemonstranden sind, um mal da den Finger in die Wunde zu legen. Reine wirtschaftliche Interessen sollten genauso hinterfragt werden, wie bei uns Verbrauchern die tägliche Fahrt zur Arbeit.

  2. HAZElnuss sagt:

    Die Rotzwänste sollten lieber in die Schule gehen, dann klappt es vielleicht auch mit der deutschen Sprache…

  3. 10010110 sagt:

    Ist der Verfassungsschutz schon eingeschaltet? Das sieht nach kapitalismuskritischem Linksterrorismus aus. 😉

  4. Tomate sagt:

    Da haben hier wieder einige Gezeigt wie schnell sie sich ein Urteil bilden. Keinen Plan von allem aber dummes Zeug im Netz schreiben. Vor allem ist die Jugend immer gleich Schuld. Den Alten traut man soviel Ehrgeiz schon gar nicht mehr zu. Die kommen in ihrer Lethargie nicht aus ihrem bequemen Sessel und an Ausbeuterkonzerne finden die doch nichts verwerfliches. Die trauen sich doch nur nach unten zu treten. So wie sie es ihr ganzes Leben gelernt haben.

  5. HansimGlueck sagt:

    Vielleicht ist das ja auch eine neue Unternehmensstrategie, den geschlossenen Markt vor dem Umbau noch kurz für den Opfermythos zu nutzen. Niemand weiß es.

  6. Hazel sagt:

    Laut MZ waren es die Mitarbeiter selber. Angeblich wusste es die Geschäftsführung. Was ist nun war……….?

  7. Rike sagt:

    Beim Umweltschutz geht’s nur um Autos und kohlekraftwerje, was ist mit dem Müll der gleichmäßig das Stadtbild verschandelt. Die jungen sind die ersten die jammern wenn kein Strom mehr aus der Steckdose kommt weil das letztekraftwerj abgeschaltet wurde am besten schon morgen. Wir sollen keine Plastiktüte mehr verwenden aber die basare geben tausende blaue hemdchenbeutel jeden Tag aus auch die literflaschen haben kein Pfand siegel. Vielleicht fängt ma da an und nicht mit dem Strom. Vom wilden Grillen und in die Natur kaken ganz zu schweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.