Dürer-Schule wird erst im Sommer 2023 fertig: keine Baufirmen gefunden, Abrissfirma pleite

12 Antworten

  1. Avatar Minol sagt:

    kein Wunder da verdient man kein Geld wie zb. beim Sportparadies am Bölli

    • Avatar Alt-Dölauer sagt:

      Das liegt vorrangig am öffentlichen Ausschreibungsrecht. Meist kommt nur der Billigste zum Zug, nie der Beste. Gute Firmen haben es gar nicht nötig die bürikratischen Zinnober mitzumachen und nehmen meist garnicht erst teil. Was bleibt sind verzweifelte, solche die nicht rechnen können oder welche die aus- und inländische Arbeitnehmer ausbeuten, oder bei größeren Sachen die kartellartigen mafiösen Firmen mit gutem Draht in die Verwaltung – Namen in Halle sind P-ekannt.

  2. Avatar D.h. sagt:

    Es gibt keine Handwerker mehr, alle wollen studieren oder Politiker werden.

  3. Avatar ... sagt:

    „Im Zuge der Rückbauarbeiten habe man aber abweichende Teile gefunden, beispielsweise die Lage des Aufzugs.“

    Seit wann gibt es bei diesem Schultyp einen Aufzug?

  4. Avatar Tim Buktu sagt:

    Bürokratiewahn allerorten. Armes Deutschland. Danke Merkill.

  5. Avatar Geh sagt:

    Die Politik hat mal wieder gezeigt wozu sie in der Lage sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.