Eierweg: Umbenennung in Helmut-Kohl-Boulevard

Das könnte Dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Haha, ich musste schon wegen der Ironie im Titel lachen; dass es sich um einen Antrag der PARTEI handelt, macht das ganze natürlich noch lustiger. 🙂 Und die weiteren Begründungen sind auch spitze. Für solchen Humor bin ich immer zu haben. 😀

    Es sollte aber bitte bei Satire bleiben. 😉

    • Martin Bochmann sagt:

      Lieber 10010110,

      ich muß Sie leider enttäuschen, denn selbstverständlich sind alle unsere Vorschläge vollkommen ernstgemeint. Für reine Spaßpolitik sind wir nicht zu haben, da müssen Sie sich schon an die Quatsch-Experten der f.d.p wenden.

      Aber verzagen Sie nicht, unser Programm zur Kommunalwahl 2019 und danach OB-Wahl wird sehr gut. Darauf gebe ich Ihnen und der gesamten deutschen Öffentlickeit mein Ehrenwort, ich wiederhole: Mein Ehrenwort!

  2. Eibacke sagt:

    Herrlich! Satire als kritischer Gegensatz zur allgemeinen Politik ist meistens ein Gewinn!

  3. Ulrike sagt:

    Ja, meine volle Zustimmung, denn nur mit Humor lässt sich alles ertragen! „Boulevard“ finde ich extra gut!!

  4. Ghost sagt:

    Wirklich ne wählbare Partei neben der APPD falls es dir noch gibt ^^

  5. Pauschalisator sagt:

    Eeeehhh, da wohnen vll auch Menschen, die den Spaß nicht so toll finden!
    Hier die erste „wirkliche“ Adresse: Eierweg 1. Nachzulesen im Artikel:
    https://www.mz-web.de/halle-saale/halle-eierweg-soll-eierweg-bleiben-7447314

    Suchet, so werdet ihr [mehr] finden!

  6. Hans Hansen sagt:

    Lasst mal schön den Eierweg Eierweg sein ihr Eierköppe.

  7. Alt-Hallenser sagt:

    Das Beste, was ich hier gelesen habe. DIE PARTEI sollte weitermachen. Für den geplanten Helmut-Kohl-Boulevard meine Zustimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.