Elektronisches Herzinfarktregister eRHESA wird an den ersten Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt eingeführt

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Robert sagt:

    Das Geld dafür, hätte Uni-Klinikum in Intensivbetten stecken können. Da fehlen die Betten ja auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.