Fahrraddemo gegen den Flughafen Leipzig-Halle am Samstag

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Avatar Hallenser 55 sagt:

    !. nehmt doch jeweils einen auf, räumt Euer Kinderzimmer leer und bezahlt alles was der braucht, aber nicht laut rumschreien das diese Kosten auf die Allgemeinheit abgewälzt werden sollen.
    2.Neue Arbeitsplätze sind wohl Mist ?
    3.Dort, wo die Erde heute von einer Eiswüste bedeckt ist, wuchs vor 90 Millionen Jahren ein riesiger Regenwald. Die Antarktis war früher eisfrei und die Temperaturen im Schnitt wärmer als hierzulande. Das konnten Geologen nun zweifelsfrei nachweisen. Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Geowissenschaftlern am Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung des Alfred-Wegener-Institutes (AWI) hat in der Nähe der Westantarktis eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht: In bis zu 30 Meter Tiefe unter dem Meeresboden sind sie auf Spuren von Nadelhölzern und Baumfarnen gestoßen.Es herrschte ein für das Südpolargebiet außergewöhnlich warmes Klima, welches nach Auffassung der Wissenschaftler nur möglich wurde, weil der antarktische Eisschild fehlte und die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre sehr hoch war.
    Nämlich ohne Industrie !!!

    • Avatar Tschapajew sagt:

      Sehr gut!

    • Avatar 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

      Zu dem Punkt 3 hätte ich eine Erklärung anzubieten. Die Antarktis war nicht immer am Südpol. Stichwort: Sintfluten. Derer soll es mehr als eine gegeben haben. Die letzte, vor ca. 6.500-7.000 Jahren. Weitere vor 11.500, vor 18.000 und vor 29.000 Jahren. Was passiert dabei?
      In Verlaufe von einem Viertel- bis halben Tag bewegen sich die geografischen »Pole« in die heiße Zone. Doch dabei geht die Hölle ist los. Der Grund: Die Atmosphäre und die Ozeane und Seen der Erde verschieben sich nicht mit der Erdhülle, sondern gehorchen brav den Gesetzen der Trägheit und rotieren weiter wie bisher. Am Äquator weht zu diesem Zeitpunkt ein frisches Lüftchen mit etwa 1670 Kilometer pro Stunde. Und die Ozeane türmen sich zu Tsunami-Wellen auf. Bis zu 5 Kilometern Höhe. Der Auslöser scheint etwas mit der inneren elektrischen und magnetischen Struktur der Erde zu tun zu haben. Nachzulesen bei Chan Thomas. Die Adam und Eva Story. The History Of Cataclysms.
      Wem das zu spektakulär ist, der kann sich ja mit der Plattentektonik beruhigen.

  2. Avatar 4x Auspuff sagt:

    Da fahr ich hin und hau mir die Plautze bei,, Küche für Alle“, voll.Legger.

  3. Avatar Butzemann sagt:

    Gleich mal noch fix ne Reise ab LEJ buchen

  4. Avatar Carl sagt:

    „Das Gute Leben für Alle geht nur mit einem System Change!“ – Euch wird nichts mehr gehören, aber ihr werdet glücklich sein!

  5. Avatar Xxx sagt:

    Richtige Opfer!

  6. Avatar JEB sagt:

    Bin auch dafür, den Flughafen zu einem Seehafen umzubauen. Zu den Seen in der Elsteraue noch ein Hafen. Passt.

  7. Avatar Zer sagt:

    Hoffentlich kämpfen die für ein Nachtflugverbot, dann wären sie die größten

  8. Avatar Alt-Dölauer sagt:

    Ich bin für mehr Fernflüge ab LEJ, dann spart man sich die Juckelei nach FFM, MUC oder BER.
    Wird aber genausowenig passieren wie Änderungen durch dieser Loserdemo.
    LEJ könnte der bessere BER sein, das wär doch was. Aber wir haben hier zu wenig Wähler für grüne Politiker, denn die fliegen ja bekanntlich am meisten von allen Parteien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.