FDP Sachsen-Anhalt fordert: Zügig impfen, statt über bloße Zulassungen sprechen

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Avatar Uli sagt:

    Hmmm. Die FDP warnt davor, „WEITERE Impfstoffe ungenutzt“ verfallen zu lassen. Wie viele sind denn schon verfallen? Habe ich was verpasst?

  2. Avatar Franz2 sagt:

    Ich stimme ja selten der FDP zu, aber wir müssen endlich anfangen von Anderen zu lernen. Der Wert wird runtergehen, wenn man einfach auch in der Breite der Bevölkerung impft – also Leute mittleren Alters, Berufstätige ohne Kontakte zu Risikogruppen. In den USA wird im McDrive Verfahren geimpft. Wir sollten uns auch mal was trauen und die Bevölkerung sollte ein Stück weit mitmachen und nicht gedanklich im 20.jh verweilen.

  3. Avatar Porwi sagt:

    Ich lasse mich nicht impfen.. maximal mit Sputnik da kein RNA! Pssst dem linken mop . Habe Abi , Studium und Firma also psssstt.

  4. Avatar Itzig sagt:

    Der Beitrag der FDP – Landtagskamdidatin ist der Wortbeitrag zur Vorstellung ihrer Person in der Öffentlichkeit. Aber auch nicht mehr ! Die Ernsthaftigkeit, für eine sachliche Diskussion, ist darin nicht erkennbar und zeigt die sehr einfach gestrickte Polemik im Wahlkampf der FDP

  5. Avatar Frau Mohr sagt:

    „Anstatt weitere Impfdosen ungenutzt verfallen zu lassen, sollte eine transparente Nachrückerliste für nicht wahrgenommene Termine sicherstellen…“ Verstehe ich das richtig – es verfallen in Sachsen-Anhalt Impfdosen bei nicht wahrgenommenen Terminen?

  6. Avatar Hallunke sagt:

    Warum verfallen Impfdosen?
    Hat Ego Bernd sein wissenschaftliches Instrument nicht zur Verfügung gestellt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.