FDP will Corona-Massentests – und kritisiert „Erfinden von Einschränkungen“

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Verblödung voll im Gange sagt:

    Massentests bloß nicht! Jetzt wird schon viel zu viel falsch getestet. FDP fordert lieber Tests die nur COVID nachweisen!

  2. BW sagt:

    Weiter träumen, von Freiheit und einem normalen Leben. „Infizierte…. zu identifizieren “ und dann natürlich isolieren. Absolut krank!!! was hier seit Monaten abläuft. Ich könnte das auch anders in Worte fassen, das erspare ich mir
    Wo soll das nich hinführen??

  3. 642r sagt:

    Die FDP soll sich mal um sich kümmern, da haben sie genug zu tun

  4. 5900 sagt:

    Die FDP gibt’s wohl noch? Und dann mal gleich fordern!

  5. Hastalavista sagt:

    Malte, stell dich hinter Glas ins Museum, am besten Vakuum verpackt
    wir sagen dir Bescheid wenn Corona vorbei ist.

  6. Uppercrust sagt:

    Die Tests kosten jetzt unter 5€. Das ist eine sinnvolle Alternative um andere zu schützen und sich selbst rechtzeitig einzustellen, falls es einen erwischt. In meinem Betrieb gibt es kostenlose Tests. Viel billiger als der Ausfall der halben Truppe für Wochen, selbst wenn es alle gut überstehen sollten.
    Livebesprechungen von mehr als zwei Leuten sind ohne vorherigen Schnelltest inzwischen bei uns verboten. Maske ist sowieso dauerhaft Pflicht wo man nicht allein ist. Und in der Tat, es hat geholfen, Infizierte haben im Betrieb nichts weitergegeben (R-Wert 0).
    Also kein Dummschwätz, sondern testen. Die FDP hat völlig recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.