Fehler 503, Ladezeiten… Frischekur für den Server

6 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Läuft das immernoch über Connectline? Vielleicht solltet ihr das mal über eine reine Hostingfirma wie Alfahosting machen lassen? Das skaliert, glaube ich, besser, bei unerwarteten Leistungsspitzen.

    • Informatiker sagt:

      Kannst doch im lookup sehen, dass der (neue) Hoster 1&1 mit einer skalierbaren Lösung und ggf. CDN ist.
      War auch die richtige Entscheidung. Das sollte jetzt erstmal reichen und ist nicht unnötig teuer.

      • eseppelt eseppelt sagt:

        Zu Ionos /1+1 ist der Wechsel bereits vor geraumer Zeit erfolgt.

        Mit Alfahosting hatten wir auch mal Kontakt, doch dort gab es nicht das für unsere Bedürfnisse passende Angebot. Denn mit lokalen interne etwas zu stemmen wäre auch in unserem Interesse

  2. Snoopy sagt:

    Ich hätte schwören können, 504 gelesen zu haben. Aber gut zu wissen, dass soweit alles in Ordnung ist.

  3. Hallenser sagt:

    Auch ich lese regelmäßig mit und muss sagen, Daumen hoch!!!
    Weiter so 🙂

  4. Hertz sagt:

    Das ist ja unglaublich dass ihr den Fehler gefunden habt, ich habe schon gedacht,dass liegt an meinem Computer und war nahe dran den wegzuschmeißen . Doch wenn ich den Text eintippe dann ruckelt das trotzdem immer noch vielleicht könnt ihr das auch noch abstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.