Paulusviertel wird Mega-Baustelle: Fernwärme wird ausgebaut – mehrere Straßensperrungen

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Avatar rellah2 sagt:

    Au weia! Am besten, die Stadt mietet Parkplatz in Peißen und richtet Shuttle aller 2 Stunden ein.

  2. Avatar HLL sagt:

    Wird der Straßenbelag auch erneuert?

  3. Avatar Elke sagt:

    Fernwärme im Paulus? Die sollen sich mit ihren veganen Lecktüchern zudecken!

  4. Avatar Bg sagt:

    Und lasst euch ruhig Zeit bei diesen Baumaßnahmen da im Paulusviertel denn da ist ja genug Ausweichmöglichkeit vorhanden

  5. Avatar 10010110 sagt:

    Womit wird denn im Paulusviertel bisher geheizt? Hat jeder seinen eigenen privaten Ofen, oder was? Und bedeutet das nicht auch, dass sich die privaten Eigentümer dafür entscheiden müssten, ihre Häuser ans Fernwärmenetz anzuschließen? Wird hier erstmal in Vorleistung gebaut, in der Hoffnung, dass das dann passiert, oder wie?

    • Avatar Naja... sagt:

      Die meisten Häuser dürften einen Erdgasanschluss haben. Kohle gibt es zum Glück kaum noch.

    • Avatar Heiko sagt:

      Offenbar nicht mit Fernwärme. Überleg mal noch ein bisschen, wass es außer Fernwärme und Kachelofen noch alles gibt. Privateigentum ist es mit Sicherheit, soviel sei schon verraten. Ein Aufkleber mit „Volkseigentum“ ist vielleicht noch irgendwo zu finden, der güldet aber nicht mehr. 😉

      Dann überleg, ob jemand – auch ein kommunales Unternehmen, oder gerade ein kommunales Unternehmen – in Vorleistung geht, ohne auch nur die Chance zu sehen, dass sich die Vorleistung in irgendeiner Form rechnet.

      Das schaffst du ohne Hilfe. Los.

  6. Avatar Charlotte sagt:

    Gas…. Fossiler Brennstoff….
    Fernwärme…. Was war denn jetzt gleich Fernwärme?
    Das Kraftwerk in der Dieselstraße, wird auch mit Gas betrieben! Stromerzeugung auf hohem technischen Niveau, Abwärme wird zur Erzeugung von Fernwärme genutzt…. Haste als eigentliches Abfallprodukt, warmes Wasser im Bad und Heizung in Mutttis Kinderzimmer….
    Natürlich kostet ein Fernwärmehausanschluss auch viel mehr, als ein Gashausanschluss….. Rechnet sich aber schnell über die Energieeffizienz….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.